Percha

Die Gemeinde Percha liegt im Naturpark Rieserferner-Ahrn. Die Erdpyramiden sind besonders bei Familien beliebt.

Die Gemeinde Percha erstreckt sich von 892 bis hinauf auf 3.105 m und hat etwa 1.450 Einwohner. Der Höhenunterschied, den das Gemeindegebiet aufweist, ist beträchtlich und reicht von den Flussauen der Rienz, Hauptfluss des Pustertals, bis auf die Berge der Rieserferner. Aschbach, Nasen, Litschbach, Platten, Wielenberg, Oberwielenbach und Unterwielenbach sowie der Hauptort bilden die Gemeinde Percha.

Dank ihrer Lage im Naturpark Rieserferner-Ahrn lassen sich ausgehend von Percha tolle Wanderungen unternehmen, z.B. auf den Rammelstein oder Hochnall. Zudem liegt die Gemeinde am Radweg des Pustertales - zurück reisen Sie am besten per Bahn.

Nur einen Steinwurf entfernt liegt der Kronplatz, der im Winter für Skivergnügen sorgt.

  1. Percha Dorf

    Percha Dorf

    Percha ist der Hauptort der Gemeinde und liegt im Osten des Brunecker Talkessels.
  2. Nasen

    Nasen

    Nasen befindet sich im Osten des Hauptortes, hier führt der Pustertaler Radweg vorbei.
  3. Oberwielenbach

    Oberwielenbach

    Oberwielenbach ist ein beliebter Ausgangspunkt für Touren im Naturpark Rieserferner-Ahrn.
  4. Platten

    Platten

    Platten bietet ein besonderes Naturdenkmal: die Erdpyramiden sind ein tolles…
  5. Unterwielenbach

    Unterwielenbach

    Litschbach und Unterwielenbach liegen entlang des Pustertaler Radweges.
  6. Wielenberg

    Wielenberg

    Die älteste Siedlung der Gemeinde liegt an einem sonnigen Berghang.

Empfohlene Unterkünfte: Percha

  1. Appartement Suites Berna
    Residence

    Appartement Suites Berna

  2. Hotel Waldhof
    Hotel

    Hotel Waldhof

  3. Hotel Sonnblick
    Hotel

    Hotel Sonnblick

Tipps und weitere Infos