Plawenn

Die kleine Siedlung Plawenn liegt im gleichnamigen Seitental auf etwa 1.720 m Meereshöhe.

Das Plawenner Tal zweigt beim Weiler Alsack auf der Malser Heide ab und zieht sich über die Plawenner Alm (2.000 m) bis auf das Mittereck (2.909 m), einem Gipfel der Ötztaler Alpen. Die kleine Ortschaft Plawenn liegt im unteren Bereich dieses Seitentales und zählt etwa 50 Einwohner.

Der Ort hat sich um den Ansitz Plawenn entwickelt, der seit der Errichtung im 12. Jahrhundert den Herren von Plawenn gehört. Vom Dorf aus kann man über Wanderwege hinauf in die hochalpine Bergwelt wandern, z.B. bis ins Langtauferer Tal. Im Winter besteht eine Rodelpiste von Plawenn nach St. Valentin auf der Haide.

Tipps und weitere Infos