Truden

Eingebettet im Naturpark Trudner Horn, bietet Truden eine große Vielfalt an Wanderwegen für einen aktiven Urlaub.

Malerisch im Naturpark Trudner Horn gelegen, einem der artenreichsten Naturschutzgebieten der Region, befindet sich die Gemeinde Truden mit seinen Fraktionen Kaltenbrunn, Mühlen und San Lugano. Die Magie der Natur ist hier hier, zwischen 719 - 1.836 m ü.d.M. auf einer sonnigen Wanderterrasse über dem Etschtal, allerorts spürbar. Die endlosen Wälder, kristallklare Bäche, saftige Almwiesen und urige Hütten erwarten Sie mit unzähligen Wandergelegenheiten.

Und auch im Winter ist Truden ein beliebtes Feriendorf. Die Skigebiete Jochgrimm und Val di Fiemme/Obereggen sind in kürzester Zeit erreichbar. Und auch der Anschluss zum weltgrößten Skikarussell, dem Dolomiti Superski, ist nicht allzu weit entfernt. Wer es hingegen etwas ruhiger bevorzugt, kann sich mit den Schneeschuhen in die unberührte Winterlandschaft aufmachen.

Unser Tipp: Ein Besuch im Naturparkhaus Trudner Horn, untergebracht in einer alten Mühle. Einblick in die Tier- und Pflanzenwelt sowie in die geologischen Geheimnisse begeistern Groß und Klein.

  1. Truden Dorf

    Im sonnigen Dorf Truden finden Erholungssuchende und Aktivurlauber alles was das…  Artikel lesen

  2. Kaltenbrunn

    Auf der Sonnenterrasse hoch ober dem Etschtal, zeigt sich idyllisch die Ortschaft…  Artikel lesen

  3. Mühlen

    Idylle und Ruhe bietet Ihnen die kleine Ortschaft Mühlen, eine Fraktion der…  Artikel lesen

  4. San Lugano

    Die zur Gemeinde Truden gehörende Ortschaft San Lugano befindet sich an der Grenze…  Artikel lesen

Tipps und weitere Infos