Schnalstal Vernagt Stausee
Schnalstal Vernagt Stausee

Wanderung um den Vernagt Stausee

Im schönen Schnalstal erkunden wir den 100 ha großen Vernagt Stausee.

Der kleine Ort Vernagt am See liegt auf etwa 1.700 m ü.d.M. Nach Erreichen des Dorfes fahren wir noch 3 km den smaragdgrünen See entlang Richtung Kurzras. Kurz nach dem Ende des Sees führt links ein kleiner Weg von der Hauptstraße ab, wo wir das Auto abstellen. Nach wenigen Schritten schon sehen wir das erste Schild "Seerundweg" und folgen diesem. Wir halten uns immer in Nähe des Sees auf, kommen an kleinen Wasserfällen und Lamas auf den Weiden vorbei und genießen die wunderschöne Aussicht auf den See selbst und die Bergwelt des Schnalstales. Die Wanderung ist leicht, der Weg angenehm. Der künstliche Stausee wurde bereits in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts angelegt, als eine 65 m hohe Staumauer erbaut wurde. Gespeist wird er vom Schnalser Bach, den wir auf unserer Wanderung natürlich auch zu Gesicht bekommen.

Nach einer gemütlichen Wanderung von ca. 2 Std. (die Schilder weisen als Gehzeit 100 Minuten aus) kommen wir wieder an unserem Ausgangspunkt an, gestärkt durch ein kleines Picknick und bereichert durch zahlreiche Eindrücke der wunderschönen Schnalstaler Landschaft. Wer mit dieser Wanderung noch nicht genug hat, kann vom Vernagter Stausee aus in die Berge wandern: Ca. 3,5 Stunden dauert der Aufstieg auf die Similaunhütte auf 3.019 m ü.d.M., und von dort aus führt der Weg weiter zu Ötzis Fundstelle neben dem Hauslabjoch auf ca. 3.200 m ü.d.M. Heute noch sieht man einen Glockenturm der alten Kirche aus dem See ragen, wenn der Wasserstand niedrig ist. Als der Stausee angelegt wurde, verschwanden auch acht Gehöfte in den Fluten!


Autor: DG

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte vor Ort über das Wetter und die aktuellen Bedingungen!


Ausgangspunkt: Vernagt am See
Wegweiser: Seerundweg
Gehzeit: ca. 2 Stunden
Familientauglich? Ja, der Weg ist angenehm zu gehen, allerdings nicht für Kinderwagen geeignet.
Erlebt: Mitte August 2009


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos