Spätherbstliche Wanderung auf dem Martinsweg bei Glaning

Ein Spaziergang auf dem “Gott-Erlebnis-Naturerfahrungsweg”, der nicht nur Kinder zum Nachdenken anregt.

An einem sehr schönen Dezembertag möchten wir noch einmal die Sonne genießen und entscheiden uns einen Spaziergang rund um Glaning zu unternehmen, da diese kleine Ortschaft am Sonnenhang des Tschögglberges liegt und auch noch Anfang Dezember viele Sonnenstrahlen die Gegend erreichen.

Wir entscheiden uns für den Martinsweg, ein sogenannter “Gott-Erlebnis-Naturerfahrungsweg”, der im Jahr 2008 von der Katholischen Jungschar in Zusammenarbeit mit der Südtiroler Pfadfinderschaft errichtet wurde.
Unser Ausgangspunkt ist der Gasthof Plattner in Oberglaning auf 1.047 m ü.d.M.. Von hier aus müssen wir noch ein kleines Stück durch den Wald gehen, bis wir den Beginn des Martinsweges erreichen. Dort angekommen, informieren wir uns an der großen Infotafel kurz über die verschiedenen Stationen. Insgesamt erwarten uns auf dem Martinsweg 11 Besinnungspunkte, die nicht nur betrachtet, sondern auch aktiv erlebt werden können. Der bekannte Heilige Martin ist nicht nur der Patron von Glaning, sondern stellt auch hier den inhaltlichen „roten Faden“ der Weggestaltung dar.

Die Station 10 befindet sich an einem besonderen Aussichtspunkt. Die Flak-Ruine, die Gebetsmühle und die vielen kleinen Sitzgelegenheiten laden zum Innehalten ein. Und auch die Aussicht auf das Etschtal ist überwältigend!
Nur noch eine weitere Station, dann machen wir uns wieder auf den Nachhauseweg und sind begeistert von den vielen Erlebnissen an diesem Tag.

Autor: ED

Hinweis: Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Parkplatz beim Gasthaus Plattner in Oberglaning (1.047 m ü.d.M.)
Weg: Martinsweg
Gehzeit: 2 h
Höhenunterschied: ca. 150 m
Streckenlänge: ca. 4 km
Erlebt: Anfang Dezember 2010
Familientauglich? Sehr sogar! Der Martinsweg wurde für Kinder gemacht! Das zeigt sich bei den Stationen, die die Kinder zum Erleben und Spielen einladen.
Infos bei: Tourismusverein Jenesien, Tel.: +39 0471 354196, info@jenesien.net

Wanderhotels: Urlaubspakete Schaufenster

  1. Hotel Sambergerhof: 4 Herbst und Wandertage im Eisacktal
    Hotel

    4 Herbst und Wandertage im Eisacktal

    4 Herbst und Wandertage im Eisacktal

    Villanders
    vom 08.10.17 bis 05.11.17
    4 Nächte ab 300 € pro Person
  2. Hotel Falzeben: Meraner Bergadventwoche auf Falzeben
    Hotel

    Meraner Bergadventwoche auf Falzeben

    Meraner Bergadventwoche auf Falzeben

    Hafling - Falzeben - Meran 2000
    vom 16.12.17 bis 23.12.17
    7 Nächte ab 658 € pro Person

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Stephanshof
    Hotel

    Hotel Stephanshof

  2. Silena
    Hotel

    Silena

  3. Hotel Schneeberg
    Hotel

    Hotel Schneeberg

  4. Hotel Edelweiss
    Hotel

    Hotel Edelweiss

  5. Naturhotel Rainer
    Hotel

    Naturhotel Rainer

Tipps und weitere Infos