Buschenschank Gummererhof

Eine besondere Attraktion am Gummererhof ist der hauseigene Sekt.

Hoch über dem Brixner Talkessel, eingebettet in Kastanienhaine und Weingärten, liegt der Gummererhof. Im Herbst, wenn die Tage kürzer und kühler werden, wird in den beiden Stuben traditionell „getörggelt“. Bei köstlichen Bauerngerichten und einem Glas neuen Wein, dem „Nuien“, lässt man den Tag gemütlich ausklingen. Sogar ein eigener Sekt wird hier gekeltert, er wird aus der autochtonen Südtiroler Urtraube „Blatterle“ gewonnen.

Gerstsuppe, „saure Suppe“, verschiedene Knödelspezialitäten, Käsenocken, „Erdäpfelblattlen“ mit Kraut, Schlachtplatte, Ripperl, Kastanien und viele weitere Spezialitäten werden im Gummererhof saisonal aufgetischt.

Die hofeigenen Weine sowie der hofeigene Sekt, der Blatterlesekt, passen hervorragend zu diesen bäuerlichen Spezialitäten. Müller-Thurgau, Kerner, Portugieser und Zweigelt wollen verkostet werden. Hausgemachte Säfte, wie Apfel-, Himbeer-, Kirsch-, Johannisbeer- und Ronensaft, runden das Angebot hervorragend ab.

Adresse:
Gummererhof
Fam. Josef Gummerer
Pinzagen 18
39042 Brixen
Tel. +39 0472 835553
info@gummererhof.it

Öffnungszeiten:
Von Mitte September bis Mitte Dezember täglich ab 15:00 Uhr geöffnet. Montag Ruhetag. Von Anfang Jänner bis Ende Februar von Freitag bis Sonntag ab 15:00 Uhr geöffnet. Reservierung empfehlenswert.

Anfahrt:
Von der Straße, die von Brixen nach Feldthurns führt, nach 1,5 km rechts zum Gummererhof abbiegen.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Tyrol
    Hotel

    Hotel Tyrol

  2. Gemangerhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Gemangerhof

  3. Bodnerhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Bodnerhof

  4. My Arbor
    Hotel

    My Arbor

  5. Gasthof Jägerheim
    Hotel

    Gasthof Jägerheim

Tipps und weitere Infos