Edelkastanien

Die süße Frucht galt ehemals als wertlos. Heute sind Kastanien sehr beliebt und ein nahrhafter und gesunder Bestandteil mancher Mahlzeiten im Herbst.

Die Edelkastanie erlebt heute einen Wiederaufschwung und wird im Herbst, in der Zeit ihrer Reife sehr gerne in Mahlzeiten eingebunden. Es gibt viele Sorten, von denen nur einige auch wirklich als Nahrungsmittel verwendet werden.

Der lateinische Namen der Edelkastanie lautet Castanea sativa, was soviel wie “Esskastanie” bedeutet. Ihr Baum gehört zur Familie der Buchengewächse. Die Nussfrüchte der Castanea sativa sind reich an Stärke und waren aufgrund des hohen Sättigungswertes im 19. Jahrhundert die Nahrung vieler Menschen.

Der Kastanienrindenkrebs ließ die Bäume im 20. Jahrhundert im Bestand zurückgehen. Inzwischen hat sich die Pflanze wieder erholt und erfährt einen großen Aufschwung. Ihr Nährwert, ihre gesunden Inhaltsstoffe (z.B. essentielle Aminosäuren, Vitamin B1 und B2 u.a.), die basische Wirkung auf den Körper und das Holz der Bäume erfahren immer mehr Anerkennung. Der Baum der Edelkastanie kann bis zu 600 Jahre alt werden.

Die Frucht der Kastanie ist eingehüllt in einen Fruchtbecher, der sich Cupula nennt. Er hat grüne Stacheln, die sich in der Zeit der Reife braun färben. Die Früchte selbst sind braun und auf einer Seite abgeflacht. Der Fruchtbecher öffnet zur Zeit der Reife vier Klappen und lässt zwei bis vier Kastanien fallen.

Heute gehören Kastanienreis, Brot mit Kastanienmehl als Inhaltsstoff oder die berühmten Kastanienherzen - ein Gemisch aus Schokolade, Sahne und Kastanienpurree - zum Herbst wie die Weinlese und der bunte Wald.

Die Kastanien werden beim Törggelen geröstet und nach dem üppigen Essen mit Butter und dem süßen Most serviert.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Der Waldhof
    Hotel

    Hotel Der Waldhof

  2. Hotel Hanswirt
    Hotel

    Hotel Hanswirt

  3. Castel Fragsburg
    Hotel

    Castel Fragsburg

  4. Hotel Oberraindlhof
    Hotel

    Hotel Oberraindlhof

  5. Parc Hotel am See
    Hotel

    Parc Hotel am See

Tipps und weitere Infos