Winterweg zur Melager Alm

Im obersten Langtauferer Tal, zu Füßen der Weisskugel mit ihren Gletschern, liegt die Melager Alm am Rande einer Langlaufloipe und eines Winterwanderweges: Perfekt gelegen, um einen schönen Wintertag zu genießen.

Unser Winterspaziergang beginnt in Melag, dem letzten Weiler des Langtauferer Tales, auf etwa 1900 m Meereshöhe. Hier endet die Straße, bei der Bushaltestelle befindet sich der Parkplatz. Es geht durch den kleinen Ort taleinwärts, nach den Höfen geht es am Winterweg parallel zur Langlaufloipe weiter.

Es ist ein angenehm breiter Weg durch das verschneite Hochtal, wir überqueren die Brücke über den Karlinbach, um am Waldrand weiter zu gehen (Weg Nr. 5). Der Weg ist flach und erst kurz vor der Melager Alm gibt es eine kurze, leichte Steigung zu überwinden. Die Almhütte empfängt uns mit guter, traditioneller Küche. Bevor wir wieder den rund 45 Minuten langen Rückweg aufnehmen, beschließen wir, noch ein Stück dem Pfad talaufwärts zu folgen. Von Schneeschuhwanderern und Skitourengehern ausgetreten, spazieren wir noch rund einen km weit durch das ruhige, fast menschenleere Tal.

Autor: AT

Falls Sie diese Winterwanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte vor Ort über die aktuellen Bedingungen und über die Öffnungsperioden der Melager Alm.

Ausgangspunkt: Melag, Talschluss
Wegbeschreibung: Melag - Melager Alm - Melag
Wegweiser: 1, 5, Winterwanderweg
Weglänge: etwa 3 km (je Richtung)
Gehzeit: etwa 1 Stunde (je Richtung)
Höhenunterschied: ca. 140 m
Höhenlage: zwischen 1890 und 2020 m ü.d.M.
Erlebt: März 2016

Empfohlene Unterkünfte

  1. Romantik Hotel Weisses Kreuz
    Hotel

    Romantik Hotel Weisses Kreuz

  2. Hotel Alpenjuwel
    Hotel

    Hotel Alpenjuwel

  3. Hotel Langtaufererhof
    Hotel

    Hotel Langtaufererhof

  4. Hotel Panorama 2000
    Hotel

    Hotel Panorama 2000

Tipps und weitere Infos