Prags Braies

Prags

Die Plätzwiese und der smaragdgrüne Pragser Wildsee machen einen Urlaub im Pragsertal zum Naturerlebnis.

Das Pragsertal zweigt vom Pustertal in südliche Richtung ab und erstreckt sich auf einer Meereshöhe von 1.120 bis 3.146 m. Prags umfasst die Ortschaften St. Veit, Außerprags, Innerprags und Schmieden und schlängelt sich ins Herz der Pragser Dolomiten. Prags hat etwa 630 Einwohner und bietet zwei besondere Anziehungspunkte für Ausflügler: die Plätzwiese und den Pragser Wildsee.

Der Pragser Wildsee gehört zu den schönsten Bergseen Südtirols und zieht dem entsprechend viele Besucher an. Die Plätzwiese, ein Hochplateau auf 2.000 m Meereshöhe, gehört ebenfalls zu den beliebtesten Ausflugsziel im Pragsertal - hier finden auch weniger geübte Wanderer ideales Terrain für Bewegung in frischer Bergluft.

Übrigens: Auch Terrence Hill war begeistert vom Pragsertal - hier drehte er Szenen für die TV-Serie “L’uomo dei boschi“ und fühlte sich “wie zu Hause“. Na dann…

  1. Prags Ausserprags Braies di Fuori  

    Die Plätzwiese ist von Außerprags über eine Bergstraße erreichbar.  mehr

  2. Prags Innerprags Braies di Dentro  

    Innerprags liegt bei Schmieden, dem Hauptort der Gemeinde im schönen Pragsertal.  mehr

  3. Prags St. Veit Braies S. Vito  

    Der Pragser Wildsee gehört zu den schönsten Bergseen Südtirols und liegt in St. Veit im Pragsertal.  mehr

Weitere Informationen zu: Prags

Logo suedtirolerland.it
de |  it |  en