St. Peter Lajen

In Hanglage auf einer Höhe von 1.210 m ü.d.M. liegt das Dorf St. Peter bei Lajen.

Wahrzeichen des Dorfes St. Peter, hoch über dem Grödnertal gelegen, ist zweifelsohne der barocke Zwiebelturm der Pfarrkirche zum Hl. Petrus. Erbaut wurde die Kirche im Jahr 1241, doch von dem damaligen romanischen Bau ist heute nichts mehr erhalten. Im Inneren fallen die großen Deckengemälde auf, welche von Josef Arnold um 1845 gestaltet wurden.

Mit fast 400 Einwohnern ist St. Peter das zweitgrößte Dorf der Gemeinde Lajen. Oberhalb des Dorfes befindet sich die weitläufige Hochalm der Raschötz, die sich auf ca. 970 ha ausdehnt. Zahlreiche Wanderwege durchziehen die Alm und die intakte Natur lädt zum Verweilen ein.

Bei St. Peter führt auch der alte Poststeig nach St. Ulrich vorbei. Und dank der Nähe zu St. Ulrich gelangt man im Winter auch schnell zu den Skipisten des großen Skikarussells Dolomiti Superski.

Empfohlene Unterkünfte: St. Peter Lajen

  1. Haus Gabi
    Ferienwohnungen

    Haus Gabi

  2. Weisses Rössl
    Hotel

    Weisses Rössl

  3. Alpin Stile Hotel
    Hotel

    Alpin Stile Hotel

Tipps und weitere Infos