Tauferer Ahrntal

Das Tauferer Ahrntal ist das nördlichste Seitental Südtirols und reicht von Gais bis nach Kasern am idyllischen Talschluss.

Mit einer Fläche von etwa 630 km² erstreckt sich das Tauferer Ahrntal von Gais bei Bruneck über die Gemeinden Sand in Taufers und Ahrntal bis nach Prettau. Es umfasst auch die Seitentäler des Reintales und des Mühlwalder Tales und wird von der Ahr durchflossen.

Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und Naturdenkmäler des Tales gehören die Reinbachfälle bei Sand in Taufers, Schloss Taufers, das Schaubergwerk Prettau, das Bergwerksmuseum im Kornkasten in Steinhaus, der Klimastollen, die Heilig-Geist Kirche am Talschluss und nicht zuletzt die mehr als 80 Dreitausender des Tales, die im Naturpark Rieserferner-Ahrn aufragen und Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung bieten.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
  1. Gais

    Gais

    Gais liegt am Eingang des Tauferer Ahrntales, im Naturpark Rieserferner-Ahrn.
  2. Ahrntal

    Ahrntal

    Zu den ursprünglichsten Gebieten Südtirols zählt die Gemeinde Ahrntal, die sich bis…
  3. Mühlwald

    Mühlwald

    Die Gemeinde Mühlwald besteht aus dem gleichnamigen Tal, das bei Mühlen in Taufers…
  4. Sand in Taufers

    Sand in Taufers

    Sand in Taufers liegt im Herzen des Tauferer Ahrntals im Naturpark…
  5. Prettau

    Prettau

    Prettau ist die nördlichste Gemeinde Südtirols und bietet mit dem Klimastollen, der…

Empfohlene Unterkünfte: Tauferer Ahrntal alle anzeigen

  1. Schwarzenstein
    Hotel

    Schwarzenstein

  2. Hotel Sonnleiten
    Hotel

    Hotel Sonnleiten

  3. Hotel Heini
    Hotel

    Hotel Heini

  4. Hotel Alte Mühle
    Hotel

    Hotel Alte Mühle

  5. Wastelhofer
    Ferienwohnungen

    Wastelhofer

Tipps und weitere Infos