Vinschgau Reschen
Vinschgau Reschen

Reschen

Das Dörfchen Reschen, bei dem jedes Jahr der Reschenseelauf stattfindet, heißt dich im Urlaubsland Südtirol willkommen

Kaum überschreitest du vom Tiroler Oberinntal her die Grenze nach Südtirol und Italien, kommt das Dorf Reschen in Sicht. Vom Reschenpass bis hierher zu Südtirols größtem See ist es kaum ein Kilometer. Urlaubsgefühle machen sich beim Anblick des Reschensees breit: Mit seiner schönen Seepromenade gilt er als Visitenkarte des Ortes. Wanderer und Radfahrer bevölkern sein Ufer, und Segler und Surfer sind auf dem Wasser zu sehen. Zum Baden lädt das Wasser auf 1.500 m Höhe auch im Sommer nicht ein, obwohl immer wieder einige Mutige den Sprung hinein wagen.

Rund um die Kirche zum Hl. Sebastian erstrecken sich die Gebäude vom Altdorf, darunter stehen eine Feuerwehrhalle, die Geschäfte und das Vereinshaus von Reschen Neudorf. Die sanften Wiesen in das Rojental hinein erzählen von der Milch- und Viehwirtschaft, die das Gebiet immer noch prägt. Von dort aus führen die Wanderwege in die Höhen der Klopaier Spitze, einem Ausläufer der Ötztaler Alpen, und auf der anderen Talseite zum Piz Lad (2.809 m ü.d.M.) an der Schweizer Grenze. Dort befindet sich der Dreiländerstein an der Grenze Schweiz-Italien-Österreich.

Auch die Möglichkeiten im Winter sind vielfältig: Das Skigebiet Schöneben-Haideralm zwischen Reschensee und Rojental liegt direkt vor der Haustür, und sozusagen gleich um das Eck, wenige hundert Meter nördlich vom Reschenpass, beginnt das österreichische Skiparadies Nauders. Die Dreiländerloipe, eine der Langlaufloipen im Vinschgau, bringt dich zur Landesgrenze. Und wenn sich der Abend herabsenkt, wird die Rodelbahn Vallierteck oberhalb des Dorfes beleuchtet.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte: Reschen

Tipps und weitere Infos