Rieserfernergruppe

Die Rieserfernergruppe liegt größtenteils im Pustertal in Südtirol, umfasst jedoch auch kleine Teile in Österreich, genauer gesagt in Osttirol, und formt dort die Hohen Tauern mit.

Als vergleichsweise kleine Untergruppe der Zentralalpen bildet die Rieserfernergruppe mit ihren markanten und teils vergletscherten Hochgipfeln ein Eldorado für Bergsteiger und Kletterer im Sommer und Skitourengeher im Winter. Namensgeber der Gebirgsgruppe ist der Rieserferner im österreichisch-italienischen Grenzgebiet, ein Gletscher an der Nordflanke zwischen Hochgall (höchster Gipfel mit 3.436 m ü.d.M.) und Schneebigem Nock (3.358 m ü.d.M.).

Zusammen mit der Ankogelgruppe, Goldberggruppe, Glocknergruppe, Schobergruppe, Kreuzeckgruppe, Granatspitzgruppe, Venedigergruppe und den Villgratner Bergen bildet die Rieserfernergruppe auch die Großgruppe der Hohen Tauern. Viele der höchsten Berge Österreichs befinden sich in der 120 km langen Hochgebirgsregion der Hohen Tauern mit dem gleichnamigen Nationalpark, dem größten Nationalpark Österreichs und der Alpen.

Im Norden bildet das Klammljoch die Grenze der Rieserfernergruppe, während im Osten die Grenze vom Arventalbach über die Jagdhausalm verläuft. Im Süden verläuft sie am Staller Sattel (2.052 m ü.d.M.) und dem Antholzer Tal entlang bis Olang im Pustertal. Ausläufer der Rieserfernergruppe reichen bis nach Bruneck. Gebiete der Rieserfernergruppe sind im Naturpark Rieserferner-Ahrn, der sich bis in das Tauferer Ahrntal erstreckt, unter Schutz gestellt.

Höchster Gipfel: Hochgall (3.436 m ü.d.M.), Erstbesteigung 1868 durch K. Hoffmann und V. Kaltendorff sowie die Bergführer G. Weiß und H. Oberarzbacher aus Rein in Taufers
Wichtigste Berge: Schneebiger Nock, Wildgall, Lenkstein, Große Windschar
Lage: Südtirol (Italien) und Osttirol (Österreich)

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
  1. Hochgall

    Hochgall

    Der 3.436 m hohe Hochgall liegt im österreichisch-italienischen Grenzgebiet, sein…
  2. Wildgall

    Wildgall

    Der 3.273 m hohe Wildgall dominiert das Panorama des Antholzer Sees und ist Teil…

Wanderhotels: Urlaubspakete Schaufenster

  1. Hotel Traube Post: Herbsttage am See 7=6
    Hotel

    Herbsttage am See 7=6

    Herbsttage am See 7=6

    Graun
    vom 22.09.19 bis 06.10.19
    7 Nächte ab 528 € pro Person
  2. Hotel Lärchenhof: Almenherbst 4=3
    Hotel

    Almenherbst 4=3

    Almenherbst 4=3

    Mühlbach - Meransen
    vom 12.10.19 bis 03.11.19
    4 Nächte ab 359 € pro Person

Empfohlene Unterkünfte

  1. Bad Moos
    Hotel

    Bad Moos

  2. Residence Terentis
    Residence

    Residence Terentis

  3. Hotel Post - Tolderhof
    Hotel

    Hotel Post - Tolderhof

  4. Hotel Schwarzbachhof
    Hotel

    Hotel Schwarzbachhof

Tipps und weitere Infos