Stubaier Alpen

Der Gebirgszug der Stubaier Alpen mit dem berühmten Stubaier Gletscher breitet sich südwestlich von Innsbruck zwischen dem Wipptal in Südtirol und dem Ötztal in Nordtirol aus.

Das stark vergletscherte Gebirgsmassiv der Stubaier Alpen stellt zusammen mit den Ötztaler Alpen die größte Massenerhebung der Zentralalpen dar. Der höchste Gipfel der Bergkette ist das elegant geformte Zuckerhütl (3.507 m ü.d.M.), das sich in Grenznähe zu Südtirol befindet. Weitere Bergriesen, alle über 3.400 m hoch, sind der Schrankogel, der Wilde Pfaff und der Wilde Freiger.

Der Gebirgszug der Stubaier Alpen, bestehend aus Kalkbergen und Gneisen, grenzt an die Tuxer Alpen, Zillertaler Alpen, Ötztaler Alpen und Sarntaler Alpen sowie an die Mieminger Kette und das Karwendelgebirge. Seinen Namen verdanken sie dem gleichnamigen Stubaital, dem größten Seitental des Wipptales. Dort ist auch Österreichs größtes Gletscherskigebiet zu finden: der Stubaier Gletscher, der von September bis Mai geöffnet ist.

Für all jene, die Bergtouren im Sommer und Skitouren im Winter lieben, sind die Stubaier Alpen (Alpi dello Stubai in italienisch) ein wahres Paradies. Ein beliebtes Wanderziel auf Südtiroler Seite ist das 3.195 m hoch gelegene Becherhaus, die höchst gelegene Schutzhütte Südtirols. Die rund 6-stündige Wanderung startet in Maiern im hinteren Ridnauntal.

Höchster Gipfel: Zuckerhütl (3.507 m ü.d.M.), Erstbesteigung 1863 durch Joseph Anton Specht und Alois Tanzer
Wichtigste Berge: Schrankogel, Wilder Pfaff, Wilder Freiger, Wilde Leck, Stubaier Wildspitze, Habicht, Pflerscher Tribulaun, Gamskogel, Serles
Lage: Nordtirol (Österreich) und Südtirol (Italien)

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
  1. Sonklarspitze

    Sonklarspitze

    Genau an der Grenze zwischen Südtirol und Nordtirol, also zwischen Italien und…
  2. Tribulaun

    Tribulaun

    Den zerklüfteten Kalkberg gibt es in 3-facher Ausgabe: Pflerscher Tribulaun,…
  3. Wilder Freiger

    Wilder Freiger

    Der Wilde Freiger liegt an der Grenze zwischen Österreich und Italien in den…

Wanderhotels: Urlaubspakete Schaufenster

  1. Hotel Traube Post: Herbsttage am See 7=6
    Hotel

    Herbsttage am See 7=6

    Herbsttage am See 7=6

    Graun
    vom 22.09.19 bis 06.10.19
    7 Nächte ab 528 € pro Person
  2. Hotel Lärchenhof: Almenherbst 4=3
    Hotel

    Almenherbst 4=3

    Almenherbst 4=3

    Mühlbach - Meransen
    vom 12.10.19 bis 03.11.19
    4 Nächte ab 359 € pro Person

Empfohlene Unterkünfte

  1. Naturhotel Rainer
    Hotel

    Naturhotel Rainer

  2. Hotel Tratterhof
    Hotel

    Hotel Tratterhof

  3. Alpin Hotel Masl
    Hotel

    Alpin Hotel Masl

  4. Hotel Torgglerhof
    Hotel

    Hotel Torgglerhof

  5. Hotel Lärchenhof
    Hotel

    Hotel Lärchenhof

Tipps und weitere Infos