Mühlbach

Die Mühlbacher Klause ist das Symbol der Marktgemeinde Mühlbach und ihren Ortschaften Meransen, Vals und Spinges.

Die Marktgemeinde Mühlbach liegt zwischen dem Pustertal und dem Eisacktal und ist Teil der Ferienregion Gitschberg-Jochtal. Als Symbol der Gemeinde könnte wohl die Mühlbacher Klause östlich der Ortschaft bezeichnet werden - die einstige Zollstation kann heute in den Sommermonaten geführt besichtigt werden. Mühlbach hat übrigens 2.800 Einwohner, erstreckt sich von 777 bis 1.414 m Meereshöhe und umfasst auch die Ortschaften Meransen, Vals und Spinges.

Die Wandergebiete Gitschberg und Jochtal, das idyllische Almendorf Fane Alm, das naturbelassene Altfasstal und der teils im Gemeindegebiet verlaufende Pfunderer Höhenweg bieten Abwechslung im Sommer. Im Winter verwandeln sich Gitschberg und Jochtal in attraktive Skigebiete, in der Fane Alm wird gerodelt und zwei Rundloipen bringen Langläufer ins Schwärmen. Fackelwanderungen und Schlittenfahrten runden das Angebot ab.

Auch ein Minigolfplatz, ein Freibad und ein Hallenbad, eine Tennishalle und die langen Sommerabende am Dorfplatz von Mühlbach machen die Gemeinde zu einer attraktiven Urlaubsdestination.

  1. Mühlbach Dorf

    Mühlbach Dorf

    Ein Besuch der historischen Mühlbacher Klause und ein Drink am Kirchplatz von…
  2. Meransen

    Meransen

    Das Wander- und Skigebiet Gitschberg und das idyllische Altfasstal sind die…
  3. Spinges

    Spinges

    Spinges liegt auf einem Plateau oberhalb des Eisacktales und ist mit der Schlacht…
  4. Vals

    Vals

    Das idyllische Hochtal von Vals ist ein Eldorado für Wanderer und ein…

Empfohlene Unterkünfte: Mühlbach alle anzeigen

  1. Hotel Tratterhof
    Hotel

    Hotel Tratterhof

  2. Hotel Edelweiss
    Hotel

    Hotel Edelweiss

  3. Hotel Gitschberg
    Hotel

    Hotel Gitschberg

  4. Hotel Lärchenhof
    Hotel

    Hotel Lärchenhof

  5. Hotel Oberlechner
    Hotel

    Hotel Oberlechner

Tipps und weitere Infos