Brenner

Der 3.097 m hohe Tribulaun, das Skigebiet Ladurns im Pflerschtal und die Heilquelle Brennerbad sind die Highlights der Gemeinde am berühmten Alpenübergang.

Die Gemeinde Brenner befindet sich an der Grenze zu Österreich und umfasst die Ortschaften Brenner, Pflersch, Brennerbad, Giggelberg, Pontigl sowie den Hauptort Gossensass. Rund 2.120 Einwohner leben in der Gemeinde, die sich von 1.057 m bis 3.267 m Meereshöhe erstreckt und ihre Bekanntheit unter anderem dem gleichnamigen Alpenübergang verdankt. Die Hauptattraktionen der Gemeinde sind jedoch zweifellos der mächtige Pflerscher Tribulaun, das Skigebiet Ladurns und die Heilquellen in Brennerbad.

Mit 1.374 m Meereshöhe ist der Brenner der niedrigste Pass am Alpenhauptkamm in den Österreichischen Zentralalpen und ist eingebettet zwischen zwei Gebirgsketten. Sie sind zugleich die Wasserscheide zwischen Sill und Eisack sowie die Hauptwasserscheide zwischen der Adria und dem Schwarzen Meer. Der Brennerpass war und ist eine wichtige Schleuse für den internationalen Verkehr zwischen Nord und Süd. Woher der Name der Gemeinde stammt, ist weiterhin ungewiss - ein Alpenvolk namens “Breuni” oder “Brenni” könnte ihr den Namen verliehen haben.

  1. Brennerpass

    Brennerpass

    Die Ortschaft Brenner ist Teil der gleichnamigen Gemeinde und stellt eine Hochburg…
  2. Brennerbad

    Brennerbad

    Brennerbad liegt zwischen Gossensass und dem Brennerpass und ist bekannt für seine…
  3. Gossensass

    Gossensass

    Gossensass ist seit jeher als Haltestation für Reisende bekannt. Schon Henrik Ibsen…
  4. Pflersch

    Pflersch

    Das Pflerschtal, auch “Silbertal” genannt, ist im Sommer und Winter ein Geheimtipp…
  5. Pontigl

    Pontigl

    Pontigl liegt zwischen Brennerbad und Gossensass und gilt als Ausgangspunkt für…

Empfohlene Unterkünfte: Brenner

  1. Alpin Hotel Gudrun
    Hotel

    Alpin Hotel Gudrun

  2. Hotel Bergkristall
    Hotel

    Hotel Bergkristall

  3. Feuerstein
    Hotel

    Feuerstein

Tipps und weitere Infos