Anreise nach Südtirol mit dem Auto

Wo liegt Südtirol? Im Norden Italiens gleich südlich des Brennerpasses. Die autonome Provinz Bozen grenzt an Österreich und an die Schweiz.

Von Norden:
Von München kommend fahren Sie über Rosenheim, Kufstein (A 12 Inntalautobahn) nach Innsbruck. Von dort aus folgen Sie der A 13 Brennerautobahn bis zum Brennerpass und erreichen die italienische Brennerautobahn (A22). Die erste größere Ortschaft in Südtirol ist Sterzing.

Von Westen:
Über Ulm - Kempten - Füssen - Fernpass und Imst erreichen Sie Landeck und gelangen über die Reschenpass-Bundesstraße in den Vinschgau nach Südtirol.
Über Bregenz erreichen Sie Südtirol über Feldkirch - Arlberg - Landeck und den Reschenpass.
Wenn Ihr Ausgangspunkt hingegen die Schweiz ist, können Sie auch über Zürich - Landquart - Klosters - Vereinatunnel - Zernez und den Ofenpass Südtirol erreichen.

Von Osten:
Via Klagenfurt - Lienz - Innichen über die Pustertaler Straße nach Südtirol.

Von Süden:
Von Rom, Mailand oder Venedig zuerst nach Verona und von dort über die Brennerautobahn via Trento direkt nach Südtirol.

Weitere hilfreiche Links für Ihre Planung zur Anreise mit dem Auto:
Südtirol Verkehrsbericht
Routenplaner
Brennerautobahn A22
Autobahn-Maut Vignette in Österreich