AS autobahn brenner suedtirol
AS autobahn brenner suedtirol

Anreise nach Südtirol mit dem Auto

Südtirol befindet sich im Norden Italiens, südlich des Brennerpasses: Die Autonome Provinz grenzt an Österreich und an die Schweiz.


Von Norden:

Von München kommend fahren Sie über Rosenheim, Kufstein (A 12 Inntalautobahn) nach Innsbruck. Von dort aus folgen Sie der A 13 Brennerautobahn bis zum Brennerpass und erreichen die italienische Brennerautobahn (A22). Die erste größere Ortschaft in Südtirol ist Sterzing.


Von Westen:

Über Ulm - Kempten - Füssen - Fernpass und Imst erreichen Sie Landeck und gelangen über die Reschenpass-Bundesstraße in den Vinschgau nach Südtirol.

Über Bregenz erreichen Sie Südtirol über Feldkirch - Arlberg - Landeck und den Reschenpass.

Wenn Ihr Ausgangspunkt hingegen die Schweiz ist, können Sie auch über Zürich - Landquart - Klosters - Vereinatunnel - Zernez und den Ofenpass Südtirol erreichen.


Von Osten:

Über Klagenfurt - Lienz - Innichen und auf der Pustertaler Straße nach Südtirol.


Von Süden:

Von Rom, Mailand oder Venedig zuerst nach Verona und von dort über die Brennerautobahn via Trento (Trient) direkt nach Südtirol.


Weitere hilfreiche Links für Ihre Planung zur Anreise mit dem Auto:


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen