pfatten fahrsicherheitszentrum saferty park
pfatten fahrsicherheitszentrum saferty park

Frizzi Au

Im Zentrum von Frizzi Au, das ebenfalls zur Gemeinde Pfatten gehört, befindet sich das Fahrsicherheitszentrum Safety Park

Go-Kart und Fahren bei Regen und Eis steht "in der Frizzi Au" auf dem Programm: Die wenigen Häuser hier entlang der Etsch gehören zu Pfatten, genauer gesagt zum Ortsteil Frizzi Au. Er besteht vor allem aus zwei Strukturen: der Mülldeponie für 77 Südtiroler Gemeinden mit dem Eco-Center, und dem Südtiroler Verkehrssicherheitszentrum Safety Park. Die Linke Eisackuferstraße flankiert die Brenner Autobahn nach der Bozner Industriezone und führt dich hierher.

Der weitläufige Safety Park ist im gesamten Land bekannt: Wer auch immer eine Runde mit einem Go-Kart drehen möchte, gerne mit Motocross oder Superbike fährt oder sich einfach besser mit dem Auto auf Wind und Wetter vorbereiten möchte, kommt hierher. Das Fahrsicherheitszentrum bietet eine Vielzahl an Kursen an, darunter auch ein Sensibilisierungsprogramm für Kinder, und wird durch eine Supermoto- und Pitbikepiste und eine Motocross-Piste bereichert.

Dazu kommen die bereits erwähnte Mülldeponie, das Biotop Fischerspitz und der Fischerverein Bozen mit seinem kleinen Teich. Hier in Frizzi Au beginnt der Radweg Unterland, der von Bozen nach Pfatten und weiter in den Süden bis Salurn führt. Soll es noch weitergehen, kannst du mit dem Rad entlang der Via Claudia Augusta sogar die Adria und den Po erreichen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

  1. Campingpark Steiner
    Campingpark Steiner
    Campingplatz

    Campingpark Steiner

  2. Putzenhof
    Putzenhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Putzenhof

Tipps und weitere Infos