Wanderung von Reschen zur Etschquelle

Kurz vor der Grenze Südtirols finden wir den Ursprung der Etsch.

Eine kurze Wanderung mit einem besonderen Ziel steht uns bevor. Wir parken das Auto im Dorfzentrum von Reschen und beginnen den Spaziergang von hier aus.

Bald schon entdecken wir die Wegweiser, die uns etwas oberhalb des Zentrums von Reschen in den Wald führen. Der Vinschger Höhenweg wird mit der Markierung Nummer 2 gekennzeichnet. Er führt uns direkt zur Quelle des größten Flusses in Südtirol, der Etsch. Wir wandern an Lärchen vorbei und dürfen zwei Eichhörnchen beobachten, die uns ohne Scheu ihre Kunststücke am Baum präsentieren. Nach kurzer Gehzeit führen uns die Zeichen auf einen Weg, der links hinunter führt. Nun sind wir unserem Ziel ganz nah. Die Etschquelle ist sehr gut gekennzeichnet und zum Teil verbaut. So leitet eine Rinne aus Stein einen Teil des Quellwassers nach draußen, damit jeder, der will, sich daran laben kann.

Nach einem kleinen Aufenthalt an diesem gut besuchten Ort wandern wir wieder nach unten. Das eigentliche Highlight der Wanderung sind nun die weiten Wiesen und der Ausblick auf die Pfarrkirche von Reschen und den Reschensee. Während zu unserer Linken der noch kleine Bach der Etsch gut sichtbar den Wiesenhang herunter fließt, gehen wir durch Sonnenschein und eine sehr schöne Landschaft wieder Richtung Dorf. Durch Wiesen - also etwas oberhalb der angegebenen offiziellen Route - kommen wir wieder an unseren Startpunkt zurück.

Autor: RD

Hinweis: Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Reschen Dorf Zentrum
Weg: Von Reschen zur Quelle der Etsch
Wegnummer: 2
Gehzeit: ca. 1 Stunde (die ganze Runde)
Erlebt: August 2010
Familientauglich? Ja, es ist ein einfacher Spaziergang.
Infos bei: Ferienregion Reschenpass, Tel +39 0473 633101, info@reschenpass.it

Wanderhotels: Urlaubspakete Schaufenster

  1. Hotel Falzeben: Meraner Bergadventwoche auf Falzeben
    Hotel

    Meraner Bergadventwoche auf Falzeben

    Meraner Bergadventwoche auf Falzeben

    Hafling - Falzeben - Meran 2000
    vom 16.12.17 bis 23.12.17
    7 Nächte ab 658 € pro Person

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Edelweiß
    Hotel

    Hotel Edelweiß

  2. Hotel Das Gerstl
    Hotel

    Hotel Das Gerstl

  3. Hotel Watles
    Hotel

    Hotel Watles

  4. Hotel Garberhof
    Hotel

    Hotel Garberhof

  5. Erlebnishotel Engel
    Hotel

    Erlebnishotel Engel

Tipps und weitere Infos