tramin rungg termeno ronchi
tramin rungg termeno ronchi

Rungg

Südlich von Tramin gelegen, erwartet Sie das kleine Dorf Rungg in einer herrlicher Lage am Weinhang.

Die kleine Ortschaft Rungg befindet sich auf 318 m ü.d.M. und zählt ca. 140 Einwohner. Südlich von Tramin gelegen, ist Rungg über eine enge Straße von Tramin, aber auch von Kurtatsch aus erreichbar. Noch bis 1978 war die heutige Fraktion von Tramin der Gemeinde Kurtatsch angegliedert.

In der Nähe von Rungg, etwas unterhalb des Dorfzentrums, wurde 1880 ein besonderer Fund gemacht: Ein Menhir, der als Beweis dafür gewertet wird, dass diese Gegend bereits frühzeitlich in der Jung- und Steinkupferzeit besiedelt war. Das Fundstück ist heute im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum in Innsbruck ausgestellt. Sehenswert im Dorfzentrum ist die neuromanische Kirche, um 1900 von Ferdinand Mungenast in Bozen entworfen und im darauf folgenden Jahr erbaut.

Besonders im Herbst, nach dem “Wimmen”, also der Ernte der Trauben, zeigt sich die Ortschaft sehr idyllisch. In dieser Zeit wird auch das traditionelle “Törggelen” gefeiert. Aufgetischt werden in den Buschenschänken herzhafte Gerichte und zum Schluss werden noch gebratene Kastanien und der süße Most serviert. Eine herbstliche Wanderung eignet sich somit perfekt, um dann den Abend mit einem Törggelen ausklingen zu lassen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte: Rungg

  1. Finkenhof
    Finkenhof
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Finkenhof

Tipps und weitere Infos