Weinsorten

Die jährliche Weinproduktion in Südtirol beträgt bis zu 500.000 Hektoliter: 65% davon sind Rotweine und 35% Weißweine.

Fast die gesamte Rebfläche des Landes kann heute gesetzliche Schutzbestimmungen in Anspruch nehmen und im Wappen die Bezeichnung D.O.C., “Denominazione di Origine Controllata” (kontrollierte Ursprungsbezeichnung), tragen. Die Südtiroler Weißweine, die rund ein Drittel der Weinproduktion Südtirols ausmachen, sind frisch und fruchtig, trocken und mild:

Weiße Rebsorten
* Gewürztraminer
* Chardonnay
* Sauvignon Blanc
* Müller-Thurgau (Rivaner)
* Weißburgunder
* Grauburgunder (Ruländer)
* Goldmuskateller
* Riesling

Beim Rotwein ist die Palette sehr groß und reicht vom leichten, bekömmlichen Vernatsch (Trollinger) bis zu den vollmundigen Lagreinweinen und den kräftigen Weinen wie dem Merlot:

Rote Rebsorten
* Lagrein
* Blauburgunder (Pinot Noir)
* Cabernet
* Merlot
* Edelvernatsch (Trollinger)
* St. Magdalener
* Rosenmuskateller
* Kalterersee Auslese
* Südtiroler Merlot Rosé

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Oberraindlhof
    Hotel

    Hotel Oberraindlhof

  2. Parc Hotel am See
    Hotel

    Parc Hotel am See

  3. Das Badl
    Hotel

    Das Badl

  4. FAYN garden retreat hotel
    Hotel

    FAYN garden retreat hotel

Tipps und weitere Infos