wanderung ueber gravetsch bei villanders zur st anna kirche
wanderung ueber gravetsch bei villanders zur st anna kirche

Von Villanders zum St. Anna Kirchlein

Kleine Herbstwanderung nach Gravetsch und ins Gebiet des alten Pfunderer Bergwerks, wo sich mitten im Wald das Kirchlein St. Anna in Rotlahn befindet.

Die Eisacktaler Sonnenhänge sind besonders im Herbst ein beliebtes Wanderziel. Törggelefreuden und gemütliche Wanderungen durch bunte Mischwälder und über die Wiesen bieten auch einen schönen Ausblick zu den Dolomiten. Unsere Wanderung beginnt mitten in Villanders. Wir folgen zuerst dem Kastanienweg (Keschtnweg) in Richtung Norden. Nach 20 Minuten erreichen wir die Abzweigung nach Gravetsch, es geht leicht aufwärts zum schönen, denkmalgeschützten Ansitz aus dem 12. Jahrhundert, der heute der Familie Pupp gehört.

Am Weg Nr. 3A geht es dann weiter leicht ansteigend nach St. Anna in Rotlahn. Im Wald über dem Thinnetal liegt sie, die schöne Kirche, umgeben von einer kleinen Wiese. Der Bau im frühbarocken Stil stammt aus dem 18. Jahrhundert und war über 150 Jahre lang der religiöse Mittelpunkt für die Knappen, die hier die Gottesdienste feierten.

Nicht weit von hier liegt das ehemalige Bergwerk von Villanders - heute ein Museum, das auf Anfrage besichtigt werden kann. Zurück nach Villanders geht es dann über den Weg Nr. 3B und 3. Hier genießen wir noch die herbstlichen Sonnenstrahlen bei einem guten Kaffee.

Autor: AT

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Villanders (Dorfzentrum)
Ziel: Kirchlein St. Anna in Rotlahn
Wegweiser: Keschtnweg, Gravetsch, 3A; 3B, 3, Villanders
Weglänge: ca. 6 km (insgesamt)
Gehzeit: etwa 2,5 Std. (insgesamt)
Höhenunterschied: ca. 250 m
Höhenlage: zwischen 880 und 1170 m ü.d.M.
Erlebt: Anfang Oktober 2016

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos