anemonen vor plattkofel grohmannspitze fuenffingerspitze und langkofeleck
anemonen vor plattkofel grohmannspitze fuenffingerspitze und langkofeleck

Wanderung um Langkofel und Plattkofel

Von Wolkenstein aus das Gebiet oberhalb der Seiser Alm, dem Fassatal und dem Grödner Tal erkunden.

Diese 5,5-Stunden-Wandertour bietet fantastische Ausblicke in die Welt der Dolomiten und ihre Täler. Von Wolkenstein ausgehend, nehmen wir die Ciampinoi-Kabinenbahn, die uns in wenigen Minuten auf 2.260 m Meereshöhe bringt. Nachdem wir uns am grandiosen Panorama sattgesehen haben, gehen wir hinunter zur Wegkreuzung und nehmen die Markierung 526A in Richtung Langkofelhütte. Der Pfad ist teilweise steinig und eng, doch die Aussicht auf die Umgebung entschädigt für das teilweise mühevolle Vorankommen. Nachdem wir unter der Langkofelhütte in den Bereich des Plattkofels gelangt sind, wird der Weg (ab hier Nr. 527) besser.

Es geht zum Piz da Uridl hinauf und dann den Wegweiser in Richtung Plattkofelhütte am Fassajoch weiter hoch. Oben angekommen, ist es schon Zeit für die Mittagspause. Ab hier trägt der Pfad den Namen "Friedrich-August-Weg" - diese Bezeichnung wird uns weiter über die Pertinihütte und Friedrich-August-Hütte bis zu Sellajoch begleiten. Von dort aus hat man einen überwältigenden Blick auf den Sellastock mit den Sellatürmen, aber auch auf die vergletscherte Marmolata.

Auf der anderen Seite sehen wir die Spitzen der Plattkofel-Gruppe. Vom Sellajoch geht es über die sagenumwobene "Steinerne Stadt" zum Piz da Sela und dann wieder hinauf zur Station der Ciampinoi-Umlaufbahn. Die Rundwanderung verlangt ein bisschen Kondition, doch dafür bietet sie unvergessliche Ausblicke auf die schönsten Berge der Alpen.


Autor: AT

Falls du diese Wanderung machen möchtest, informiere dich bitte vor Ort über das Wetter und die aktuellen Bedingungen!


Ausgangspunkt: Wolkenstein Bergstation Ciampinoi-Umlaufbahn
Wegweiser: 21, 21A, 526A, 526, 527, 557, 526, 21A, 21
Weglänge: ca. 19,5 km
Gehzeit: ca. 5,5 Stunden
Höhenunterschied: 830 m
Höhenlage: zwischen 1.850 und 2.340 m ü.d.M.
Familientauglich? Weg nicht für Kinderwagen geeignet. Kondition und Trittsicherheit erforderlich.
Erlebt: Juli 2010


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos