drei zinnen sexten auronzo huette suedwand
drei zinnen sexten auronzo huette suedwand

Hüttentouren

Schutzhütten sind nicht nur ein tolles Wanderziel, sondern auch Stützpunkte für Hochtouren und Übernachtungsmöglichkeit.

In Südtirol gibt es einige ganz besondere Hütten, vom höchstgelegenen Schutzhaus Südtirols, dem Becherhaus auf 3.195 m ü.d.M., bis zum Schutzhaus Maria in der mondähnlichen Landschaft des Sass Pordoi und der mitten in der Bergwelt des Passeiertales wieder aufgebauten Stettiner Hütte. Die meisten wurden Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts errichtet, heute sind sie wichtige Anlaufstellen für Wanderer und Bergführer (siehe weiter unten "Tipps und weitere Infos").

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos