winter obereggen bei hotel cristall und sonnalp
winter obereggen bei hotel cristall und sonnalp

Obereggen

Obereggen, das weitum bekannte Wander- und Skigebiet, liegt umgeben von Fichten- und Lärchenwäldern am Fuße des Latemar.

Oberhalb von Eggen, direkt am Fuße der Latemargruppe auf rund 1.550 m Höhe, verstreuen sich die Häuser und Unterkunftsbetriebe von Obereggen. Mittendrin befindet sich auch die Talstation der Aufstiegsanlagen, die dich Sommer wie Winter in die Bergwelt bringen. Die Eröffnung des ersten Liftes geht auf die Sechziger Jahre zurück - der Beginn des Tourismus in Obereggen...

Daraus entstand das heutige Wandergebiet und das Ski Center Latemar, das im Winter 49 km bestens präparierte Pisten bietet, die an Dolomiti Superski angeschlossen sind und bis in das Fleimstal reichen. Bei den umliegenden Almen starten beleuchtete Rodelbahnen, wie jene der Epircher-Laner Alm. Wenn du lieber zu Fuß unterwegs bist, dann führen Winterwanderwege zu Zielen wie der Ganischger Alm und der Zischgalm, der einzigen Schutzhütte des Latemar.

Das kleine Bergdorf am Latemar verzaubert im Sommer mit einer einladenden Naturlandschaft aus Fichten- und Lärchenwäldern. Die Hütten dazwischen haben auch in den warmen Monaten geöffnet und sind zu Fuß erreichbar, wie die Mayrl Alm mit ihrer Sonnenterrasse, oder mit dem Sessellift, wie die Berghütte Oberholz, ein architektonisch interessantes Gebäude und Startpunkt für die Touren im Erlebnisreich Latemarium. An der Talstation bietet der Waldhochseilgarten Obereggen dann einen aufregenden Abschluss für einen Tag in den Südtiroler Bergen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte: Obereggen

Tipps und weitere Infos