deutschnofen petersberg winter
deutschnofen petersberg winter

Petersberg

Der Golfclub Petersberg erstreckt sich wie das Dorf selbst auf dem Hochplateau des Regglberges, das bis in den Süden Südtirols reicht.

Wenn du Ruhe und Erholung suchst, so ist Petersberg, eine Fraktion von Deutschnofen inmitten der Wiesen und Wälder des Regglberges, ein gemütliches Ziel: Das Hochplateau erstreckt sich bis nach Aldein in den Süden Südtirols, wohin auch die Straße führt. Dort liegt der Grand Canyon Südtirols, die Bletterbachschlucht. In Petersberg selbst, genauer gesagt im Wötschl-Moos, wurde vor einigen Jahren eine Moorlärche gefunden, die hier in der Eisenzeit vor rund 7.000 Jahren stand.

Im Dorfzentrum erhebt sich die Pfarrkirche zum Hl. Petrus und zur Hl. Margareth, und auf der anderen Straßenseite befindet sich die Sportzone, bei der der Petersberglift startet. Der Übungslift ist mit einer 600 m langen Skipiste verbunden, ideal für Kinder und Anfänger. Nicht weit davon entfernt befindet sich der Golfplatz Petersberg: Die 18-Loch Anlage wurde vom Architekten Marco Croce harmonisch und mit herrlichem Panoramablick in die Natur des Hochplateaus integriert.

Auch einer der bekanntesten Wallfahrtsorte der Alpen ist nur eine Bergstraße von Petersberg getrennt. Hoch über dem Eggental befindet sich das Kloster Maria Weißenstein mit seiner Kirche, dem "Dom in den Dolomiten". Zu Fuß führt ein bekannter Pilgerweg von Leifers nach Petersberg und weiter zu diesem Heiligtum: Der breite Weg ist von Figuren und Skulpturen gesäumt. Der Ort ist auch im Winter ein beliebtes Ausflugsziel, von dem aus weitere Winterwanderwege starten.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkunft: Petersberg

Tipps und weitere Infos