gipfelkreuz matatzspitze
gipfelkreuz matatzspitze

Gipfeltour auf den Matatzspitz

Die Matatzspitze ist ein kleiner Gipfel im Osten der Texelgruppe. Unschwer zu erklimmen, bietet sie einen tollen Ausblick auf die Umgebung des Passeiertales von den Zillertaler Alpen bis zum Monte Baldo, Ortler- und Brentagruppe.

Unsere kleine Gipfeltour beginnt gemütlich beim Parkplatz oberhalb des Bergweilers Ulfas bei Moos in Passeier. Dem breiten Forstweg folgen wir bis zur unteren Ulfaser Alm. Hier beginnt dann die eigentliche Erklimmung des kleinen Gipfels über einen unschweren Bergpfad, der über Stufen durch die Wald- und Heidenlandschaft in Richtung Baumgrenze hochdreht (Markierung 2B). So erreichen wir schließlich den östlichen Kamm der Texelgruppe, nun fehlen uns keine 200 Höhenmeter bis zum Erreichen des Gipfelkreuzes (2.180 m ü.d.M.).

Obwohl das Wetter heute nicht ganz mitspielt, ist die Aussicht überwältigend. Im Norden der Alpenhauptkamm mit den Ötztaler, Stubaier und Zillertaler Alpen, im Südosten die Sarntaler Alpen, im Südwesten schließlich die Trentiner Berge, der Mendelkamm, die Brentagruppe, die Laugenspitzen und die Ortlergruppe. Auch ins Tal hinunter kann man von hier aus sehen - vom Timmelsjoch bis Stuls und vom Jaufenpass nach St. Leonhard und St. Martin, zum Beispiel.

Die Rückkehr erfolgt in etwa am selben Weg, wir kürzen den Abstieg jedoch über die neu eröffnete Schartalmhütte ab. Etwas darunter, bei der unteren Ulfaser Alm, kehren wir dann noch kurz ein (heimische Spezialitäten), bevor es über den Forstweg zum Parkplatz zurück geht. Der Matatzspitz mag wohl ein bescheidener Gipfel sein, doch das schöne Gefühl, die Spitze erreicht zu haben und auf die ganze Umgebung blicken zu können, vermag sie aufgrund ihrer Position über dem Tal in jedem Fall zu vermitteln.

Autor: AT

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Parkplatz Rauchegg, Ulfas
Wegweiser: Nr. 2, 2A, 2B, Matatzspitz
Höhenunterschied: 685 m
Höhenlage: zwischen 1.505 und 2.180 m ü.d.M.
Weglänge: ca. 4,5 km (je Richtung)
Gehzeit: ca. 4 Stunden (insgesamt)
Erlebt: September 2013

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos