von sassongher und col alt bis grodner joch und sella mit campolongo strasse
von sassongher und col alt bis grodner joch und sella mit campolongo strasse

Maratona dles Dolomites - Enel

Das Rennrad und die Dolomiten genießen - wie? Jedes Jahr im Juli findet die “Maratona dles Dolomites” statt, ein Radrennen für alle.

Am Anfang, im Jahr 1987, waren es 166, im Jahre 2019 schon über 9.000 Radler verschiedenster Nationen, die die sieben Pässe der Maratona dles Dolomites auf dem Rad überwinden: Campolongopass (1.875 m ü.d.M.), Pordoijoch (2.239 m ü.d.M.), Sellajoch (2.244 m ü.d.M.), Grödner Joch (2.121 m ü.d.M.), Giau Joch (2.236 m ü.d.M.), Valparolapass (2.200 m ü.d.M.) und Mür dl Giat (1.472 m ü.d.M.). Es gibt drei verschiedene Strecken zur Auswahl:


  • Marathonstrecke:
    138 km, 4.230 m Höhenunterschied

  • Mittlere Strecke:
    106 km, 3.130 m Höhenunterschied

  • Sellaronda Strecke:
    55 km, 1.780 m Höhenunterschied


Das gut organisierte Radrennen, gesponsort von der italienischen Energie- und Gasgesellschaft Enel und unterstützt vom Land Südtirol und Alta Badia, wird für Amateure ausgeschrieben. Ermöglicht wird das Highlight in Alta Badia von vielen Vereinen und ehrenamtlichen Mitarbeitern, die das Rahmenprogramm und die Stützpunkte mit großer Begeisterung und Kreativität gestalten.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos