Ried

Inmitten fruchtbarer Obstgärten befindet sich das idyllische Dörfchen Ried.

Auf der gegenüberliegenden Seite von Rabland, von der Etsch getrennt, liegt das kleine Dörflein Ried, Teil der Gemeinde Algund. Auf einer Meereshöhe von 500 m gelegen, ist Ried umgeben von Weinreben und Apfelbäumen, welche besonders zur Zeit der Apfelblüte die Wanderer mit einem süßen Duft verwöhnen.

Da sich Ried bereits zum Eingang ins Vinschgau befindet, gibt es ganz in der Nähe auch einen Anschluss der Vinschger Bahn. Die verschiedenen Ortschaften des Vinschgaus sind somit leicht und in kurzer Zeit zu erreichen. Auch die Talstation der Bergbahn Saring-Aschbach befindet sich in Ried. Sie führt auf 1.360 m zum Bergdorf Aschbach, von wo aus man die Umgebung hervorragend zu Fuß erkunden kann.

Empfohlene Unterkünfte: Ried

  1. Hotel Meringerhof
    Hotel

    Hotel Meringerhof

  2. Winkler in Ried
    Urlaub auf dem Bauernhof

    Winkler in Ried

Tipps und weitere Infos