loipen bei bd moos winter
loipen bei bd moos winter

Schmieden in Sexten

Schmieden gilt als Vorort von Sexten und markiert das Tor zu der landschaftlich schön gelegenen Gemeinde im Naturpark Drei Zinnen

Von oben gesehen scheinen die Häuser von Schmieden der Eingang zum Dorf Sexten, und die Häuser von Moos dessen Ende zu sein. Effektiv handelt es sich aber um drei einzelne Ortsteile der Gemeinde, die nacheinander in das Sextental hineinreichen. Schmieden besteht aus wenigen Gebäuden und wenigen Straßen, eine davon ist die Dolomitenstraße am Sextenbach, wo sich die Bushaltestelle befindet. Die andere nennt sich Schmiedenstraße und führt dich weiter taleinwärts.

Der kleine Ort markiert den Eingang zu allem, was Sexten heißt: die Sextner Dolomiten ebenso wie den Naturpark Drei Zinnen, der bis vor einigen Jahren Naturpark Sextner Dolomiten genannt wurde. Die Spazierwege rund um Schmieden werden im Winter zu beliebten Langlaufloipen. Eine herrliche Strecke führt von der "Alten Säge" quer durch das Winterwunderland bis Schmieden auf fast 1.300 m Höhe und weiter bis zur Naherholungszone Waldheim beim Hauptort St. Veit.

Wenige Kilometer nach Schmieden zweigen die Sextner Seitentäler wie das Fischleintal und das Altensteintal ab. Die Wanderungen führen zu den Almwiesen der Rotwand, zu Hütten wie der Nemes Alm und der Dreischusterhütte, und bis zu den weltberühmten Drei Zinnen. Mountainbiker schätzen diese Gegend wegen ihrer Trails: Einer davon ist der Demut-Trail, die Königsetappe des Stoneman Trail am Karnischen Kamm. Eine Herausforderung, aber landschaftlich ein Traum!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen
Tipps und weitere Infos