Proveiser Almenwanderung

Seit Jahrhunderten wird das Gebiet südwestlich des Hofmahdjochs am Deutschnonsberg als Almwiese gleichsam von den deutschen und italienischen Dorfgemeinschaften genutzt. Ende Juni warten die Hänge mit einer besonders artenreichen Flora in voller Blüte auf.

Los geht unsere Wanderung am Parkplatz zwischen den Tunnels an der Hofmahdjochstraße (Passhöhe). Hier liegt die Wasserscheide zwischen dem Ultentaler Falschauerbach und dem Pescara-Bach, der in den Stausee von St. Justina im Nonstal mündet. Der Wegweiser Nr. 8 in Richtung “Castrin Alm / Hofmahd” führt in nördliche Richtung aufwärts auf der östlichen Straßenseite, nach wenigen Minuten durch den Wald finden wir uns auf der Hofmahd Almwiese wieder, in einem Meer aus Orchideen und unzähligen Alpenblumen. Hier zweigt auch der Weg 133 nach links ab, es geht aufwärts bis zum Wald, bald folgen die Wiesen der Oberen Alm.

Wir bleiben der Markierung Nr. 133 treu, der Steig führt durch den Lärchen- und Kiefernwald zur Kesselalm. Diese liegt in einem Kessel, der von den Bergen Schöngrub, Hochwart und Mandlspitz geformt wird. Hier kreuzen sich auch die Wege nach Proveis und über das Joch ins Ultental hinüber. Wir gehen jedoch den Forstweg abwärts bis zur Unteren Kesselalm (bewirtschaftet), um von dort unsere Rundwanderung über die Malga Revò und die Malga di Cloz fortzusetzen.

Diese beiden Almen gehören den Dorfgemeinschaften von Cloz und Revò im italienischsprachigen Nonstal und unterscheiden sich mit ihren Steinmauern auch im Baustil von den mit viel Holz gebauten Almen der Deutschnonsberger. Ein angenehm breiter Weg führt von hier aus zurück zum Parkplatz. Dies ist eine gemütliche Wanderung an einer Sprach- und Kulturgrenze, die auch noch durch landschaftliche und botanische Vielfalt beeindruckt.

Autor: AT

Achtung: Bevor Sie diese Wanderung unternehmen, informieren Sie sich bitte nochmals vor Ort über die aktuellen Bedingungen!

Ausgangspunkt: Parkplatz Hofmahdjoch (gleich nach dem Tunnel, auch mit Linienbus Ulten-Proveis/Laurein erreichbar)
Wegverlauf:  Hofmahdwiesen - Obere Kesselalm - Untere Kesselalm - Revò Alm - Cloz Alm
Wegweiser: Nr. 8, 133, 7, 11, 6, 8
Höhenunterschied: ca. 450 m
Höhenlage: zwischen 1.680 und 1.932 m
Weglänge: ca. 7,5 km
Gehzeit: etwa. 2 bis 3 Stunden
Erlebt: Juni 2013

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Arosea
    Hotel

    Hotel Arosea

  2. Erlebnishotel Waltershof
    Hotel

    Erlebnishotel Waltershof

  3. Kreativ Hotel Landhaus Schweigl
    Hotel

    Kreativ Hotel Landhaus Schweigl

  4. Geniesserhotel Alpenhof
    Hotel

    Geniesserhotel Alpenhof

  5. Hotel & Residence St. Nikolaus
    Hotel

    Hotel & Residence St. Nikolaus

Tipps und weitere Infos