fennberg oberfennberg favogna di sopra fr
fennberg oberfennberg favogna di sopra fr

Oberfennberg

Auf dem Fenner Hochplateau, hoch über dem Etschtal, befindet sich die kleine Ortschaft Oberfennberg.

Die kleine Siedlung Oberfennberg, auf 1.200 m ü.d.M. gelegen, ist über eine Panoramastraße (13 km) von Kurtatsch aus erreichbar. Hier, auf einem Hochplateau des Fennberges, teilt sich Oberfennberg das Gebiet mit einer weiteren Ortschaft, Unterfennberg, welche jedoch bereits Teil der Gemeinde Margreid ist.

Das Ortszentrum bilden das kleine Maria-Hilf-Kirchlein (1690) und einige wenige Häuser rundherum. Unweit davon erhebt sich Schloss Ulmburg, ein Sommerfrische-Schloss in schlichtem Renaissancestil. In Fennhals wurde in den 80er Jahren ein aufsehenerregender Fund gemacht: Der Kurtatscher Luis Hauser entdeckte einen bronzezeitlichen Kupferschmelzplatz mit mehreren vollständig erhaltenen Öfen, die auf ca. 1500 v. Chr. zurückgehen.

Eine Wanderung in Fennhals bringt Sie außerdem zu einer Reihe von gigantischen Mammutbäumen, die vor über einem Jahrhundert (1908) zu Ehren des 50jährigen Thronjubiläums des österreichischen Kaisers Franz Josef gepflanzt wurden.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos