steinegg erdpyramiden
steinegg erdpyramiden

Wanderung zu den Steinegger Erdpyramiden

Diese gemütliche Rundwanderung bringt dich zu den Steinegger Erdpyramiden hoch ober dem Tierser Tal.

Trotz des bewölkten Wetters wagen wir diese Spazierwanderung zum bekannten Naturdenkmal von Steinegg. Oberhalb des Dorfes finden wir den ersten Wegweiser mit dem unverkennbaren Logo und der Aufschrift "Pyramidenrundweg". Ein abschnittsweise schmaler Pfad windet sich den Hang ober dem Tierser Tal entlang.

Der Blick fällt auf die andere Talseite mit dem Schlerngebiet und dem Dorf Völser Aicha. Schlern und Rosengarten sind vom Nebel umhüllt, der sich nur langsam auflöst. Die Runde führt erstmal ein Stück ins Tal hinunter, in Richtung Breien, vorbei an einigen Höfen und dann wieder den Hang hoch. Nach etwa einer Stunde erreichen wir sie dann, die Steinegger Erdypramiden. Die Zeugen der Erdgeschichte haben die Menschen hier immer wieder zu Theorien und Legenden inspiriert.

Die bekannteste davon ist auf einer Schautafel am besten Aussichtspunkt zu den Erdpyramiden von Steinegg aufgestellt. Nach ausführlicher Begutachtung geht es weiter nach Steinegg. Auf dem Rückweg besuchen wir die kleine Kapelle Weißenbild am Wegesrand. Inzwischen hat der Nebel die Pyramiden umhüllt, Grund genug für ein letztes Foto.

Autor: AT

familientauglich Rundtour Schwierigkeit: leicht Themenweg
  • Ausgangspunkt:
    Steinegg
  • Dauer:
    01:30 h
  • Länge der Strecke:
    4,2 km
  • Höhenlage:
    von 844 bis 998 m ü.d.M.
  • Höhenunterschied:
    +154 m | -154 m
  • Wegweiser:
    Pyramidenweg
  • Einkehrmöglichkeiten:
    Restaurants und Bars in Steinegg
  • Empfohlene Jahreszeit:
    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Falls du diese Wanderung unternehmen möchtest, empfehlen wir dir, vor Antritt Informationen über die Wetterbedingungen und die Wegbeschaffenheit vor Ort einzuholen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos