Wölflrunde

Kleine Rundwanderung vom Dorf Deutschnofen aus über Wiesen und Wälder bis zum Wölflhof und zurück.

Was tun an einem Tag, der Nebelwolken und eine hohe Wahrscheinlichkeit kleiner Niederschläge verspricht? Das Hochgebirge ist dafür wohl kein guter Tipp, und auch die Almen lassen wir heute links liegen, um eine gemütlichere Spazierwanderung durch Wiesen und Wälder um das Dorf Deutschnofen herum zu unternehmen. Der Regenschirm darf dabei natürlich nicht fehlen.

Vom Dorfkern in Deutschnofen (Parkplatz hinter der Kirche) folgen wir dem Weg “K” (Kirchweg), der für etwa 2 km über Wiesen führt, bevor es durch den Wald weiter geht. Dort folgen wir der Markierung Nr. 10B und dann 10 in Richtung Wölflhof (letzter Abschnitt asphaltiert). Der Wölflhof bietet sich übrigens auch als Einkehr für eine Pause oder für ein zünftiges Mittagessen an. Weiter geht es dann über den Weg Nr. 2 (E5), der zurück nach Deutschnofen führt.

Autor: AT

Ausgangspunkt: Deutschnofen (Dorf)
Wegweiser: K (Kirchweg), 10B, 10, 2 (E5)
Wegverlauf: Deutschnofen - Kirchweg - Wölflhof - Deutschnofen
Erlebt: Juni 2014
Weglänge: ca. 7,5 km (gesamter Rundweg)
Gehzeit: etwa 2 Std.
Höhenunterschied: ca. 310 m
Höhenlage: zwischen 1290 und 1440 m ü.d.M.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Sonnalp
    Hotel

    Hotel Sonnalp

  2. Piccolo Hotel
    Hotel

    Piccolo Hotel

  3. Hotel Oberlehenhof
    Hotel

    Hotel Oberlehenhof

  4. Hotel Marica
    Hotel

    Hotel Marica

  5. Hotel Pfösl
    Hotel

    Hotel Pfösl

Tipps und weitere Infos