Passeiertal Panorama­wanderung

Frühlingswanderung von St. Leonhard und St. Martin über Mörre und Schweinsteg nach Saltaus - der Höhenweg am östlichen Talhang zeigt sich gemütlich mit nur wenigen steilen Abschnitten.

Im Zentrum von St. Leonhard im Passeiertal folgen wir dem Wegweiser Nr. 3 (Andreas-Hofer-Weg) und gehen über den Kirchweg und den Happergweg den Hang entlang in Richtung Süden. Bis an den Waldrand ist der Weg asphaltiert, dann geht es durch eine Landschaft aus Natur und Wiesen weiter. Die Infotafeln des “Andreas-Hofer-Rundweges” informieren über die Geschichte und die Natur in der Umgebung des Sandhofes.

Wo der Andreas-Hofer-Rundweg nach rechts abbiegt, verlassen wir ihm um weiter hinab nach St. Martin zu wandern (Markierung 1A bzw. Kammerveitweg, vorbei am Gewerbegebiet). Dort mündet unser Pfad in den Passerweg, der gleichzeitig auch der Passeiertaler Radroute entspricht.

Auf der Höhe der Holzbrücke nach St. Martin folgen wir dem Wegweiser 5 (Mörre), der zuerst am Golfplatz vorbei führt und dann steil den Berg hoch steigt. Wir wandern auf dem Pilgerweg zum Marien-Heiligtum von Mörre. Oben angekommen, können wir nicht nur die Kirche bewundern, sondern auch den Ausblick auf das Passeiertal bei St. Martin genießen. Danach geht es weiter am Weg Nr. 6 nach Schweinsteg, der sich als enger Pfad durch den Wald schlängelt.

Um Schweinsteg, dem kleinen Dorf mit der weithin sichtbaren St.-Ursula-Kirche, liegen zahlreiche Wiesen, die im April in voller Blüte stehen. Den Abstieg ins Tal hinunter nach Saltaus gehen wir auf der Asphaltstraße, und dann am Passerweg (Radroute) bis zur Bushaltestelle von Saltaus, von wo aus wir zurück nach St. Leonhard fahren.

Autor: AT

Hinweis: Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: St. Leonhard i.P., Zentrum
Markierung: Andreas-Hofer-Rundweg, 3, 5, 1A, 30, 5, 6A, 6, 30
Weglänge: 12,5 km
Gehzeit: 3,5 h
Höhenunterschied: Aufstieg 460 m, Abstieg 650 m
Höhenlage: 490 - 870 m.ü.d.M.
Erlebt: Anfang Mai 2012
Infos bei: Tourismusverein Passeiertal, Tel. +39 0473 656188

Wanderhotels: Urlaubspakete Schaufenster

  1. Hotel Sambergerhof: 4 Herbst und Wandertage im Eisacktal
    Hotel

    4 Herbst und Wandertage im Eisacktal

    4 Herbst und Wandertage im Eisacktal

    Villanders
    vom 08.10.17 bis 05.11.17
    4 Nächte ab 300 € pro Person
  2. Hotel Falzeben: Meraner Bergadventwoche auf Falzeben
    Hotel

    Meraner Bergadventwoche auf Falzeben

    Meraner Bergadventwoche auf Falzeben

    Hafling - Falzeben - Meran 2000
    vom 16.12.17 bis 23.12.17
    7 Nächte ab 658 € pro Person

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Castel Saltauserhof
    Hotel

    Hotel Castel Saltauserhof

Tipps und weitere Infos