wiesen bei st martin passeier
wiesen bei st martin passeier

Passeiertal Panorama­wanderung

Frühlingswanderung von St. Leonhard und St. Martin über Mörre und Schweinsteg nach Saltaus - der Höhenweg am östlichen Talhang zeigt sich gemütlich mit nur wenigen steilen Abschnitten.

Im Zentrum von St. Leonhard im Passeiertal folgen wir dem Wegweiser Nr. 3 (Andreas-Hofer-Weg) und gehen über den Kirchweg und den Happergweg den Hang entlang in Richtung Süden. Bis an den Waldrand ist der Weg asphaltiert, dann geht es durch eine Landschaft aus Natur und Wiesen weiter. Die Infotafeln des "Andreas-Hofer-Rundweges" informieren über die Geschichte und die Natur in der Umgebung des Sandhofes. Wo der Andreas-Hofer-Rundweg nach rechts abbiegt, verlassen wir ihm um weiter hinab nach St. Martin zu wandern (1A bzw. Kammerveitweg).

Dort mündet unser Pfad in den Passerweg, der gleichzeitig auch der Passeiertaler Radroute entspricht. Auf der Höhe der Holzbrücke nach St. Martin folgen wir dem Wegweiser 5 (Mörre), der zuerst am Golfplatz vorbei führt und dann steil den Berg hoch steigt. Wir wandern auf dem Pilgerweg zum Marien-Heiligtum von Mörre. Oben angekommen, können wir nicht nur die Kirche bewundern, sondern auch den Ausblick auf das Passeiertal bei St. Martin genießen. Danach geht es weiter am Weg Nr. 6 nach Schweinsteg, der sich als enger Pfad durch den Wald schlängelt.

Um Schweinsteg, dem kleinen Dorf mit der weithin sichtbaren St.-Ursula-Kirche, liegen zahlreiche Wiesen, die im April in voller Blüte stehen. Den Abstieg ins Tal hinunter nach Saltaus gehen wir auf der Asphaltstraße, und dann am Passerweg (Radroute) bis zur Bushaltestelle von Saltaus, von wo aus wir zurück nach St. Leonhard fahren.

Autor: AT

familientauglich Schwierigkeit: leicht
  • Ausgangspunkt:
    St. Leonhard, Zentrum
  • Dauer:
    03:30 h
  • Länge der Strecke:
    13,9 km
  • Höhenlage:
    von 462 bis 865 m ü.d.M.
  • Höhenunterschied:
    +457 m | -665 m
  • Wegweiser:
    Andreas-Hofer-Rundweg, 3, 5, 1A, 30, 5, 6A, 6, 30
  • Ziel:
    Saltaus
  • Empfohlene Jahreszeit:
    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos