st christophorus und hippolyt und hoefe in glaiten
st christophorus und hippolyt und hoefe in glaiten

Wanderung am Sonnenweg nach Stuls

Die Sonne der letzten Oktobertage genießen, dazu eignet sich dieser Weg am Südhang des Jaufenkamms besonders gut.

Einen fast wolkenfreien Herbsttag an den Sonnenhängen des Passeiertals erleben, das ist unser heutiges Ziel. In Walten an der Jaufenpass-Straße geht es los. Vom Ortskern aus folgen wir zuerst dem Weg Richtung St. Leonhard talabwärts (Nr. 17), dann der Nr. 9A entlang Richtung Glaiten und Stuls. Da wir früh aufbrechen, liegt der erste Abschnitt noch im Schatten. Das ändert sich, als wir uns dem Sendemasten am Eck bei Glaiten nähern: Sonne und eine super Aussicht auf das Tal.

Über die herbstlichen Wiesen und Weiden geht es hinab zum Kirchlein St. Christophorus und Hippolyt. Glaiten ist eine Streusiedlung aus verschiedenen Gehöften in sonniger Lage. Die Markierung Nr. 9, abwechselnd dem asphaltierten Weg und Waldpfaden folgend, führt uns vorbei an Wasserfällen bis nach Stuls, einem größeren Dorf auf einer kleinen Terrasse über dem Tal. Nach der Mittagspause (Einkehr z.B. beim Kronhof) folgen wir dem Weg Nr. 10A zur Antoniuskapelle und weiter hinab nach Moos in Passeier. Von dort aus fahren wir mit dem Linienbus zum Ausgangspunkt zurück (Umsteigen in St. Leonhard).


Autor: AT

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte vor Ort über das Wetter und die aktuellen Bedingungen!


Ausgangspunkt: Walten, Dorf
Wegweiser: 17, 9A, 9, 16A, 10A
Weglänge: 11,9 km
Gehzeit: etwa 3,5 Stunden
Höhenunterschied: ca. 490 m (Aufstieg), 710 m (Abstieg)
Höhenlage: zwischen 1.055 und 1.340 m ü.d.M.
Erlebt: Oktober 2015


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos