Obersee Butterblume Personen
Obersee Butterblume Personen

Wanderung vom Staller Sattel zur Staller Alm

Diese Wanderung führt vom Staller Sattel, der das Antholzertal in Südtirol mit dem Defereggental in Osttirol verbindet, über den Obersee zur Staller Alm.

Den Ausgangspunkt am Staller Sattel erreichen wir über das Antholzertal. Aufgrund der besonders engen Straße herrscht hier Einbahnverkehr: Jede Stunde ist der Pass für 15 Minuten für die Auf- bzw. Abfahrt geöffnet. Bevor wir loswandern, genießen wir am Staller Sattel das Panorama auf den Antholzer See und die umliegenden Berge.

Auf österreichischer Seite schlagen wir den Weg Nr. 113 Richtung Staller Alm ein. Nach wenigen hundert Metern gelangen wir leicht abwärts zum Obersee. Hier befinden wir uns im Nationalpark Hohe Tauern. Die Alpenrosen sind in voller Blüte und verleihen dem See einen farbigen Rahmen. Nun gehen wir auf der nördlichen Seite des Sees entlang und erreichen nach insgesamt einer knappen Stunde Gehzeit die Staller Alm (1.957 m), wo wir zum Mittagessen in der Ausserweger Hütte einkehren. Der Rückweg verläuft auf demselben Weg, wir wandern jedoch zur Abwechslung an der Südseite des Obersees entlang.


Autor: AD

Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte vor Ort über das Wetter und die aktuellen Bedingungen!


Ausgangspunkt: Staller Sattel (2.052 m)
Ziel: Staller Alm, Ausserweger Hütte
Wegweiser: 113
Weglänge: ca. 3 km (je Richtung)
Gehzeit: ca. 1 Stunde und 45 Minuten (Hin- und Rückweg)
Höhenunterschied: ca. 100 m
Höhenlage: zwischen 2.052 und 1.957 m ü.d.M.
Erlebt: Juli 2020


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos