Antholz Obertal Winter
Antholz Obertal Winter

Antholz Obertal

Der Antholzer See und das Biathlonzentrum Südtirol Arena machen Antholz Obertal zu einem viel besuchten Ziel.

Antholz Obertal ist die letzte Ortschaft im Tal und liegt auf einer Meereshöhe von 1.550 m. Hierbei handelt es sich um eine Streusiedlung, zusammengesetzt aus einigen Bauernhöfen. Interessant ist aber eigentlich nicht die Ortschaft selbst, sondern vielmehr das, was Sie zu bieten hat.

Ausflugsziel Nummer eins ist zweifellos der tief-grüne Antholzer See, der auf einem interessanten Naturlehrpfad in etwa einer Stunde umrundet werden kann. Von hier aus nehmen auch zahlreiche Bergwanderungen und Skitouren ihren Ausgang. Von der Ortschaft ausgehend hingegen erreicht man die beliebte Rieserfernerhütte. Ebenfalls einen Ausflug wert ist der Staller Sattel, besonders bei Radfahrern und Motorradfahrern beliebt. Hier führt auch die berühmte Klammlrunde vorbei. Im Winter startet am Staller Sattel eine Rodelbahn, zum Langlaufen kommen Sie am Besten zum Antholzer See.

Biathlon ist in Antholz ebenfalls ein wichtiges Thema: in der modern ausgestatteten Südtirol Arena fanden bereits Weltmeisterschaften statt. Nicht nur das Stadion selbst, auch die Umgebung, in der es eingebettet ist, hinterlässt hier bleibende Eindrücke.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkunft: Antholz Obertal

Tipps und weitere Infos