Oberrasen

Der Ansitz Heufler und die Burgruine Altrasen sind die historischen Juwelen der Ortschaft Oberrasen.

Tümpel mit kleinen Fröschen, Unken und Fischen, eine schöne Moor- und Auenlandschaft und die einzige fleischfressende Pflanze Südtirols - all das bietet das Rasner Möser in Oberrasen, eine Naherholungszone für die ganze Familie. Durch diese seit 1973 als Biotop ausgewiesene Zone verläuft ein Spazierweg mit Infos zu Flora und Fauna.

Oberrasen liegt auf einer Meereshöhe von 1.091 m Meereshöhe, hat ca. 570 Einwohner und ist von Niederrasen aus erreichbar, wenn man taleinwärts fährt. Aus historischer Sicht bemerkenswert ist in Oberrasen besonders die Burgruine Neurasen, die an der westlichen Talseite zu sehen ist. Ebenfalls sehenswert ist die Renaissance-Täfelung der Hearnstube des Ansitzes Heufler.

Tipps und weitere Infos