Gipfeltour auf den Ifinger

Von Meran 2000 auf den Hausberg von Schenna - eine Gipfeltour auf den markanten Aussichtsberg hoch über dem Meraner Land.

Meran 2000, der Ausgangspunkt unserer Gipfeltour auf den Ifinger, ist per Kabinenbahn ab Falzeben bei Hafling oder mit der neuen Bergbahn ab der Naif bei Meran/Schenna erreichbar. Wir folgen dem Wegweiser Nr. 3 und 19A in Richtung Kuhleiten-Hütte. Der breite Weg geht sich leicht und die Steigungen sind anfangs gering. Dann aber geht es etwas steiler am Oswald-Kirchlein vorbei unter dem Plattinger und dem Verdinser Plattenspitz zur Oswaldscharte. Hier trifft unser Weg auf den Pfad, der vom Taser Höhenweg über die Streitweide Alm herauf kommt.

Für uns geht es aber nicht abwärts, sondern weiter bergauf. Undzwar richtig aufwärts. Schritt für Schritt ruppiger und steiler wird der Weg, der bald nur ein steiniger, ausgewaschener Kammpfad ist. Links steile grüne Wiesen, rechts der Abgrund, und rundherum eine immer besser werdende Aussicht. Eine Weggabelung bietet zwei Optionen: entweder links zum kleinen Ifinger, oder rechts zum großen, 25 m höheren Hauptgipfel. Wer sich für die zweite Möglichkeit entscheidet, sollte jedoch etwas Klettererfahrung und Schwindelfreiheit mitbringen. Wer wie wir mehr vom Wandern als vom Klettern versteht, wählt den Weg links.

Wenige Schritte später sind wir am Gipfel und können die Aussicht genießen, die von der Ortlergruppe und dem Adamellogletscher über die Brenta-Dolomiten zum Monte Baldo am Gardasee reicht, auf der Ostseite zu den Dolomiten vom Peitlerkofel bis zu Marmolada und Rosengarten-Latemar und im Norden über die Texelgruppe zu den Ötztaler und Stubaier Gletschern. Gut, dass wir das Fernglas mit haben! Der Abstieg erfolgt über dieselbe Route, eine Einkehr bei der Kuhleiten-Hütte sollte dabei nicht fehlen!

Autor: AT

Achtung: Bevor Sie diese Wanderung unternehmen, informieren Sie sich bitte nochmals vor Ort über die aktuellen Bedingungen!

Ausgangspunkt: Bergstation Meran 2000 Bergbahn
Wegverlauf:  Meran 2000 - Oswaldscharte - Kuhleiten-Hütte - Ifinger
Wegweiser: Nr. 3, 19A, 19
Höhenunterschied: 702 m
Höhenlage: zwischen 1.904 und 2.554 m
Weglänge: 5,4 km (je Richtung)
Gehzeit: Aufstieg (Hinweg) 2,5 Stunden, Abstieg (Rückweg) 1,5 Std.
Erlebt: August 2013

Wanderhotels: Urlaubspakete Schaufenster

  1. Hotel Falzeben: Meraner Bergadventwoche auf Falzeben
    Hotel

    Meraner Bergadventwoche auf Falzeben

    Meraner Bergadventwoche auf Falzeben

    Hafling - Falzeben - Meran 2000
    vom 16.12.17 bis 23.12.17
    7 Nächte ab 658 € pro Person

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Hohenwart
    Hotel

    Hotel Hohenwart

  2. Hotel La Maiena
    Hotel

    Hotel La Maiena

  3. Hotel Petra
    Hotel

    Hotel Petra

  4. Hotel Schwarzschmied
    Hotel

    Hotel Schwarzschmied

  5. Design Hotel Tyrol
    Hotel

    Design Hotel Tyrol

Tipps und weitere Infos