rundweg grosser montiggler see
rundweg grosser montiggler see

Wanderung von Rungg zu den Montiggler Seen

Leichte Wanderung durch den Montiggler Wald und um die beiden schönen Seen herum.

Die Sportzone Rungg südlich von Girlan eignet sich gut als Ausgangspunkt für Wanderungen und Spaziergänge im Montiggler Wald, denn sie ist leicht erreichbar und bietet Parkmöglichkeiten. Der breite Waldweg verlangt einige kleine Steigungen und weithin flache Strecken durch ausgedehnte Laubwälder. Unsere Route ist auch außerordentlich gut beschildert - wir folgen den Nummern 2A, 2 und 1, Richtung Kleiner Montiggler See.

Dort gehen wir am Restaurant vorbei und bleiben auf dem Weg 1, der uns zum Großen Montiggler See bringt. In Richtung Süden passieren wir das Seehotel und gelangen zum Schilfgürtel, wo die Nr. 20 (See-Rundweg) über einen Holzsteg verläuft. Auf der anderen Seite des Sees kommen wir am Seeschlössl vorbei, dann geht es weiter am Ostufer zu den Felsen. Wasservögel, Libellen und Fische - glücklicherweise klären uns die Schautafeln über alles auf, was wir zu sehen bekommen.

Wir folgen der Markierung zum kleinen See, den wir ebenfalls umrunden. Das kleine Naturjuwel scheint noch weniger von Menschenhand beeinflusst zu sein als sein große Bruder. Nach Abschluss der Runde kehren wir über den selben Weg wieder zum Ausgangspunkt Rungg zurück.

Autor: AT

familientauglich Rundtour Schwierigkeit: leicht Seentour
  • Ausgangspunkt:
    Rungghof, Rungg bei Girlan
  • Dauer:
    02:25 h
  • Strecke:
    8,6 km
  • Höhenlage:
    von 497 bis 579 m ü.d.M.
  • Höhenunterschied:
    +158 m | -158 m
  • Wegweiser:
    Nr. 2A, 2, 1, 20, See-Rundweg
  • Ziel:
    Montiggler Seen
  • Einkehrmöglichkeiten:
    Sparer, Lido Montiggl, Jausenstation Kleiner Montiggler See
  • Empfohlene Jahreszeit:
    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
  • GPX-Strecke herunterladen:
    Wanderung von Rungg zu den Montiggler Seen

Falls du diese Wanderung unternehmen möchtest, empfehlen wir dir, vor Antritt Informationen über die Wetterbedingungen und die Wegbeschaffenheit vor Ort einzuholen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos