Rosengarten Kesselkogel wandern klettersteig
Rosengarten Kesselkogel wandern klettersteig

Kesselkogel Klettersteig

Der Klettersteig bietet die Überschreitung des höchsten Rosengartengipfels, den 3.004 m hohen Kesselkogel.

Wir starten unsere Tour am Parkplatz der Tschaminschwaige in Weisslahnbad und wandern den Weg Nr. 1 vom Naturparkhaus zur Grasleitenhütte auf 2.165 m ü.d.M.. Allein diese Strecke erfordert viel Kondition und Ausdauer. Angekommen - kurze Pause - weiter. Der Weg Nr. 3a führt durch ein Geröllfeld auf den Grasleitenpass, wo wir dann in wenigen Minuten von der Grasleitenpasshütte zum Einstieg des Klettersteiges kommen.

Der Klettersteig selbst ist weniger anstrengend als die restliche Tour und sozusagen ein Ausgleich für Körper und Geist (Schwierigkeitsgrad A/B). Der gesicherte Steig ist absolut empfehlenswert, sollten deine Kräfte noch ausreichen, ein absolutes Muss. Der Fels selbst ist ziemlich porös und man vermag es kaum, ihm zu trauen. Prüfe, wohin du steigst, um das Risiko von Steinschlag zu reduzieren und verwende die Hände als Gleichgewichtsstütze.

Am Ende des gesicherten Klettersteigs erstreckt sich ein waagrechter Grat bis zum Kreuz (3.004 m), der mit Vorsicht zu genießen ist und absolute Trittsicherheit erfordert. Nach einer kleinen Marende wandern wir exakt denselben Weg wieder zurück zum Auto, wo wir dann schmerzerfüllt vorerst nichts mehr vom Klettern wissen wollen. Der Kesselkogel-Klettersteig ist als mittelschwierig einzustufen und beinhaltet ausgesetzte Passagen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind Voraussetzung, eine Klettersteig-Ausrüstung mit Helm ist unerlässlich.


Autor: EMS

Falls du diesen Klettersteig machen möchtest, informiere dich bitte vor Ort über das Wetter und die aktuellen Bedingungen!


Ausgangspunkt: Parkplatz Weisslahnbad, Tiers
Wegweiser: 1, 3 a
Gehzeit: ca. 7 Stunden
Höhenunterschied: 1.831 m
Erlebt: Juli 2010


Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos