Tiers Dorf

Tiers ist ein kleines, urtümlich gebliebenes Bergdorf in der Nähe des Naturparks Schlern-Rosengarten.

Tiers am Rosengarten liegt auf 1.028 m ü.d.M. im hinteren Abschnitt des Tierser Tales, unterhalb der imposanten Bergspitzen des Rosengarten und des Schlern. Erste Besiedlungsspuren im Gebiet stammen aus der Bronzezeit, die erste urkundliche Erwähnung hingegen aus 999 n. Chr.. Tiers ist über den Karerpass und den Nigerpass erreichbar. Letzterer ist auch ein sehr beliebtes Ziel für Mountainbiketouren.

Direkt an der Hauptstraße befindet sich die Pfarrkirche St. Georg, die mit seinem roten Turmhelm mit Zwiebelhaube alle Augen auf sich zieht und ein sehr beliebtes Fotomotiv darstellt. In der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde eine Umgestaltung des Kircheninneren vorgenommen. Sehenswert sind außerdem die drei Deckengemälde des Künstlers Karl Hernrici aus dem Jahr 1772.

Sei es im Sommer wie auch im Winter will die Naturlandschaft rund um Tiers erkundet werden. Während in den warmen Jahreszeiten eher die Berggipfel mit seinen Klettersteigen locken, werden im Winter die Schneeschuhe an die Füße geschnallt und die Almen erforscht.

Empfohlene Unterkünfte: Tiers Dorf

  1. Gasthof Laurin
    Gasthof

    Gasthof Laurin

  2. Hotel Paradies
    Hotel

    Hotel Paradies

  3. Alpinhotel Vajolet
    Hotel

    Alpinhotel Vajolet

Tipps und weitere Infos