steinhaus im ahrntal kornkasten
steinhaus im ahrntal kornkasten

Landesmuseum Standort Steinhaus

Das Bergbaumuseum im Kornkasten befindet sich im ehemaligen Lebensmittelmagazin des Kupferbergwerks Prettau.

Bereits im 15. Jahrhundert wurde in ganz Tirol nach Erz gesucht, auch in Prettau wurde man auf knapp 2.000 m Meereshöhe oberhalb der Waldgrenze fündig. Das Prettauer Kupfer wurde weitum bekannt. Das Leben unter Tage war aber mit vielen Gefahren verbunden, kein Berufsstand in Tirol hat deshalb mehr Schutzheilige und religiöse Gebäude gestiftet wie der der Bergleute.

Ursprünglich im Ansitz Gassegg untergebracht, wechselten die Ausstellungsobjekte im Jahr 2000 in den ehemaligen Kornkasten, erbaut um 1700 als Lebensmittelmagazin des Bergwerks Prettau. Heute ist das Museum einer der vier Standorte des Landesmuseums Bergbau: Die multimedial aufgearbeitete Sammlung der Familie Enzenberg zeigt anschaulich das Leben im 11 km entfernten Bergwerk Prettau anhand von Grubenkarten, Fundstücken und Dokumenten, und beleuchtet auch die soziale Seite des harten Lebens unter Tage. In der "Virtuellen Wunderkammer" kannst du einzelne Objekte der Sammlung Enzenberg digital hervorholen und näher betrachten.

Immer wieder finden auch Sonderausstellungen (z.B. "Menschenbilder. Bergleute im Porträt") und andere Veranstaltungen, wie Konzerte und Kunstevents, im Kornkasten statt. Und wie ist der Standort Steinhaus zu erreichen? Er befindet sich entlang der Staatsstraße, ein Parkplatz ist vorhanden. Auch die Buslinie 450 (Bruneck - Ahrntal) hält beim Museum.

Hinweis

Aktuelle COVID-19-Regeln:… Weitere Infos

Kontaktinfos

Eintritt

Abenteuer Stollen (Kombiticket mit Standort Prettau):
12,00 € Erwachsene
8,00 € Senioren 65+
5,00 € Kinder und Jugendliche, Studenten, Lehrlinge (bis 27 Jahre)
24,00 € Familienticket (Erwachsene mit Kindern bis 16 Jahre)

Kombiticket Dorfführung & Sonderausstellung:
6,00 € Erwachsene
4,00 € Senioren 65+
3,00 € Kinder und Jugendliche, Studenten, Lehrlinge (bis 27 Jahre)
12,00 € Familienticket (Erwachsene mit Kindern bis 16 Jahre)

nur Sonderausstellung:
4,00 € Erwachsene
3,00 € Senioren 65+, Gruppen (ab 15 Personen)
3,00 € Menschen mit Beeinträchtigung
2,50 € Kinder und Jugendliche, Studenten, Lehrlinge (bis 27 Jahre)
8,00 € Familienticket (Erwachsene mit Kindern bis 16 Jahre)
23,00 € Führung für Gruppen durch die Dauerausstellung (auf Anmeldung)

Feuriger Ton (Tongefäße und -figuren formen und brennen):
10,00 € Kinder (inkl. Verbrauchsmaterial)
jeden Donnerstag um 14.00 Uhr (2 Stunden, auf Voranmeldung)

Mehr Infos

Die Sonderausstellung im Landesmuseum Standort Steinhaus ist auch ohne Führung zugänglich: 4. Mai bis 7. November 2021, Dienstag bis Sonntag von 10.00 - 17.00 Uhr. Geöffnet an Feiertagen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos