Bergwerke

Ein Besuch im tiefen Stollen eines Bergwerks ist für Kinder ein ganz besonderes Urlaubserlebnis.

Mit einem kleinen Zug tieeeef ins Erdinnere hinein, mit einem gelben Regenmantel, einem Schutzhelm und einer Stirnlampe bewaffnet, auf den Spuren der einstigen Bergwerks-Knappen… wenn das nicht viel versprechend klingt! In Südtirol haben sie einige Möglichkeiten zur Bergwerksbesichtigung.

Der Ignaz-Stollen im Schaubergwerk Prettau im Ahrntal wurde vor rund 20 Jahren zu einem Schaustollen umfunktioniert, der in einen Lehrpfad eingebunden ist. Die Grubenbahn wurde erneuert und wird heute benutzt, um die Besucher in die 250 und 80 m langen Stollen zu fahren - begleitet von fachkundigen Führern. Geöffnet ist das Bergwerk von April bis November, jeweils von Dienstag bis Sonntag.

Ein ähnlich spannendes Szenario erleben Sie im Erlebnisbergwerk Schneeberg Passeier auf 2.355 m Höhe, das übrigens eines der höchstgelegenen Bergwerke Europas ist. Hierbei handelt es sich nicht um ein Museum, sondern man taucht von Juni bis Oktober direkt in die Welt des Bergbaus ein. Im Tal liegt hingegen die BergbauWelt Ridnaun-Schneeberg.

Ein weiteres Bergwerk, das Führungen für Erwachsene und Kinder und somit einen tollen Einblick in das Leben der Knappen bietet, ist das Bergwerk Villanders am Pfunderer Berg im Eisacktal. Verbunden werden kann ein Besuch des Elisabeth-Stollens übrigens bestens mit einer kurzen Familienwanderung.

Weitere Informationen:
Schaubergwerk Prettau, Tel. +39 0474 654298
Erlebnisbergwerk Schneeberg Passeier, Tel. +39 0473 647045
BergbauWelt Ridnaun-Schneeberg, Tel. +39 0472 656364
Bergwerk Villanders, Tel. +39 345 3115661

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Gassenhof
    Hotel

    Hotel Gassenhof

  2. Hotel Sambergerhof
    Hotel

    Hotel Sambergerhof

  3. Naturhotel Rainer
    Hotel

    Naturhotel Rainer

  4. Waldheim - Alpine Appartements
    Hotel

    Waldheim - Alpine Appartements

  5. Hotel Alpin Royal
    Hotel

    Hotel Alpin Royal

Tipps und weitere Infos