Grasstein

Eine Wanderung zum Puntleider See und ein “kühles Blondes” in der Andreas-Hofer Bierbrauerei gehören in Grasstein einfach dazu.

Grasstein liegt auf einer Meereshöhe von 844 m und hat etwa 75 Einwohner. Einst war die nördlichste Ortschaft der Gemeinde Franzensfeste ein wichtiger Umschlagebahnhof an der Brennerbahn-Linie.

Vom Wanderparkplatz in Grasstein, erreichbar über eine schmale Bergstraße, startet die Wanderung zum schönen Puntleider See (1.850 m) und zur gleichnamigen Alm, die in den Sommermonaten bewirtschaftet ist. Ebenfalls lohnende Ziele sind die Bergleralm und die Sulzenalm. Im Winter bietet Grasstein einen Eisfall von 6 Seillängen, zu finden nahe des Auffangbeckens von Grasstein.

In Grasstein befindet sich ein Schau-E-Werk, in dem die Stromproduktion veranschaulicht wird. Unweit davon tobt ein Wasserfall - hier ist die Wechselwirkung von Natur und Technik also hautnah zu erleben.

Unser Tipp: Ein Abstecher in die Andreas-Hofer Bierbrauerei an der historischen Sachsenklemme zum Verkosten eines frisch gezapften “Andreas Hofer” Biers ist ein absolutes Muss!

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen
Tipps und weitere Infos