Raas

Mit dem Biotop Raier Moos bietet Raas herrliche Bedingungen für Erholung im Zeichen der Natur.

Raas ist umgeben von Obstanlagen und befindet sich am Hochplateau von Natz-Schabs auf einer Meereshöhe von 842 m. Im Westen und Süden fällt das Gelände ab und geht in den Brixner Talkessel und das Neustifter Weinbaugebiet über. Im Norden und Osten ist Raas von Föhrenwäldern und dem Raier Moos umgeben.

Das Biotop Raier Moos kann auf einem Naturlehrpfad erkundet werden - in diesem Naturreservat gedeihen Schilf, Rohrkolben, Binsen und Fieberklee. Auch Frösche, Nattern, Neuntöter, Kiebitze, Wespenspinnen, Zaunkönige sowie Gottesanbeterinnen finden hier ihren Lebensraum. Spaziert werden kann auch nach Brixen oder Milland, etwa zur Wallfahrtskirche Maria am Sand.

Aus kunsthistorischer Sicht sticht die St. Ägidiuskirche hervor - dieser spätgotische Bau ist dem Schutzpatron des Weinbaus gewidmet. Am Tag des Hl. Ägidius im September wird in Raas heute noch der Brauch des Brot-Austeilens gelebt.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkunft: Raas

  1. Residence Sylvanerhof
    Residence

    Residence Sylvanerhof

Tipps und weitere Infos