kaltern pfuss caldaro pozzo
kaltern pfuss caldaro pozzo

Pfuss

Pfuss, gleich neben dem Ortsteil St. Anton gelegen, ist die kleinste Fraktion der Gemeinde Kaltern.

Klein aber fein, so zeigt sich der Ortsteil Pfuss, auf einer Meereshöhe von 533 m. Im Norden grenzt er an den Ortsteil St. Nikolaus, während im Süden der Pfußer Lahn, ein Bach der von der Mendel ins Tal rauscht, die Grenze zu St. Anton darstellt. Doch so klein Pfuss auch sein mag, eine kleine Kirche steht hier trotzdem. Sie wurde im 16. Jahrhundert erbaut und ist dem Hl. Rochus geweiht. Aus dem Jahr 1519 stammen das Christopherusfresko an der Außenwand.

Versteckt zwischen den Häusern, etwas oberhalb der Kirche, befindet sich ein kleines Schloss, die Mühlburg. Der Steinmetz Silvester del Gall schuf hier im Jahre 1589 aus einem alten Hof einen herrschaftlichen Ansitz mit typischen Elementen des Überetscher Baustils.

Unser Tipp: Eine Rundwanderung auf dem Kalterer Höhenweg, der oberhalb von Pfuss vorbeiführt.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkunft: Pfuss